IT-Projekt­datenbank

Überzeugen Sie sich von der Bandbreite unserer IT-Beratungsleistungen und unserem einzigartigen Fachwissen, welches wir mit unserer IT-Projektdatenbank für Sie transparent machen. Mit Hilfe von Filtern und Stichwortsuche recherchieren Sie hier in 4585 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben. In unserem dazugehörigen Glossar finden Sie eine große Übersicht an Fachtermini mit entsprechender Einordnung und Begriffserklärung.

Für einen international agierenden Lebensmitteleinzelhändler wird durch das PTA-Projektteam eine Schnittstelle zum Austausch von Einkaufsstammdaten betreut und weiterentwickelt, deren Aufgabe es ist Daten aus den Einkaufssystemen in Echtzeit für Drittsysteme zur Verfügung …
Um den Zeit- und Fehleraufwand bei größeren monatlichen anfallenden Hauptbuchübergabe zu vermindern, wird das Stammdatensystem um eine Automatisierung des monatlichen Abgrenzungslauf erweitert. Hierfür werden die aktuellen manuellen Vorgehensweisen analysiert und es wird …
Aufgrund der Einführung einer gesetzlichen Energiekostenentlastung für Gas- und Stromkunden besteht für Energiehandelsunternehmen die Notwendigkeit diese Entlastungen in Ihrer automatisierten Abrechnungsprozessen abzubilden. Hierfür wird die bereits bestehende interne Buchungslogik dahingehend erweitert, dass …
Um den Zeit- und Fehleraufwand bei größeren monatlich anfallenden Buchungsprozessen zu vermindern, wird das Stammdatensystem um eine Automatisierung der monatlichen Abrechnung für Alarmdienstleistungen erweitert. Hierfür werden die aktuellen manuellen Vorgehensweisen analysiert und …
Die PTA entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Kunden im Kontext des bestehenden Data Warehouses eine Business Intelligence Solution (BI Solution) mit dem Ziel den Fachbereich bei der Aufklärung und Prävention von Betrugsfällen …
Ziel des Projektes ist die Untersuchung der Fragestellung, welche Ansätze sich eignen, um automatisiert aus Texteingaben die Bestandteile einer Anschrift bzw. Adresse zu extrahieren. Von besonderem Interesse sind hierbei KI Sprachmodelle aus …
Im Rahmen der Cloudstrategie des Versicherers werden zur Reduzierung der Kosten zukünftig lizenzfreie Datenbanken genutzt werden. Bestehende Oracle-Datenbanken sollen dabei in Aurora PostgreSQL DBs auf AWS migriert werden. Mit der AWS Datenbankmigration …
Im Rahmen eines Proof-of-Concept (PoC) wird die Machbarkeit der Vorhersage von Retourenmengen in der Paketlogistik untersucht. Unterschiedliche Ansätze, sowohl auf Grundlage der Zeitreihenanalyse als auch auf Grundlage maschineller Lernverfahren (Machine Learning), werden …
Die OP-Daten eines Krankenhauses sollen über die Implementierung einer REST Web API in ein OP-Management-System zur weiteren Auswertung übertragen werden. Die zu übertragenden Daten werden in einer Calculation View so aufbereitet, dass …
Der Kunde, ein Pharmaunternehmen, führt mit Unterstützung der PTA ein ALM-Tool ein. Dieses Tool soll zukünftig eine Reihe von Prozessen unterstützen. Im Rahmen des aktuellen Projektes soll zunächst der CSV-Prozess im ALM-Tool …
In diesem Projekt unterstützt die PTA ein agiles Entwicklerteam des Kunden beim Support bestehender und bei der Entwicklung neuer, produktiver interner BI-Prozesse. Durch die Unterstützung der PTA ist sichergestellt, dass die von …
In einem bestehenden Logistikumfeld eines international agierenden Lebensmitteleinzelhändlers werden häufig wiederkehrende Prozesse automatisiert. Dazu gehört der Bestellversand. Aktuell werden Bestellungen an die jeweiligen Partner (Lieferanten und Spediteure) nach Prüfung durch die Anwender …
Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines KI-basierten Systems zur automatisierten Prognose von Paketlieferungen. Für einen vordefinierten Zeitraum und Auftraggeber des Kunden ermittelt dieser Prototyp kalendertäglich das voraussichtliche Zustelldatum der Sendungen (Pakete) …
Ziel des Projektes ist neben der Verbesserung bzw. Optimierung bestehender Prozesse zum Aufbau eines neuen Enterprise Data Warehouse (EDWH) nach dem Business Object Modell (BOM) die Entwicklung neuer ETL bzw. ELT-Strecken. Die …
In Folge eines zu erwarteten Anstiegs an zu transportierenden Sendungen sollen im Rahmen eines Projektes für die Simulation eines Logistiknetzwerkes Sendungsdaten generiert werden. Die Sendungsdaten dienen als Eingabe für ein inhouse entwickeltes …
Für ein Energiehandelsunternehmen werden die Prozesse zur Abrechnung von Alarmdienstleistungen hinsichtlich interner Prozessprüfungen und Auswertungen zu verschiedenen Abrechnungskomponenten erweitert. Hierdurch wird eine konsistente monatliche Abrechnung für alle Anlagen und ein verbesserter Überblick …
Für ein Energiehandelsunternehmen werden die Prozesse zum Anlegen von neuen Verträgen teilweise automatisiert. Anhand der Kostenstelle kann der Großteil der für neue Verträge benötigten Daten ermittelt werden. Alle weiteren benötigten Daten werden …
Auf Basis der bereits implementierten Buchungsprozesse für einen Mandanten in Deutschland werden für ein Energiehandelsunternehmen die Prozesse auch für einen Mandanten in Österreich automatisiert. Hierfür wird die zentrale Anwendung für die Abbildung …
Ein Energiehandelsunternehmen übernimmt eine Gesellschaft des Mutterkonzerns, welche für die Erbringung von Alarmdienstleistungen zuständig ist. Bisher wurde das Geschäft hinsichtlich der Buchung und Rechnungsstellung der erbrachten Dienstleistungen betreut. Zur Verbesserung der Profitabilität …
Ein Energiehandelsunternehmen erweitert den Kundenkreis für die Erbringung von Alarmdienstleistungen auf das EU-Ausland. Bisher wurden die Dienstleistungen nur innerhalb Deutschlands erbracht. Mit der Gewinnung ausländischer Kunden müssen auch die Abrechnungs- und Buchungsprozesse …
Im Rahmen der Implementierung eines weiteren ERP-Systems beim Mutterkonzern müssen weitere Buchungsprozesse und spezifische Buchungskreise eines weiteren Mandanten umgeleitet werden. Hierfür wird die zentrale Anwendung für die Abbildung der Geschäftsprozesse eines Energiehandelsunternehmens …
Ein Energiehandelsunternehmen erweitert das eigene Portfolio um die Verwaltung und Abrechnung von Alarmservice-Dienstleistungen. Das neue Geschäftsfeld ist in das bestehende Stammdatensystem integriert und die Datenschnittstelle zum Alarmservice System geht erstmals produktiv. Bis …
Ein Energiehandelsunternehmen übernimmt eine Gesellschaft des Mutterkonzerns, welche für die Erbringung von Alarmdienstleistungen zuständig ist. Bisher wurde das Geschäft hinsichtlich der Buchung und Rechnungsstellung der erbrachten Dienstleistungen betreut. Mit der Übernahme der …
Ein Energiehandelsunternehmen implementiert für einen Großkunden eine neue Abrechnungsvariante, bei der einzelne Anlagen nicht einzeln, sondern gebündelt abgerechnet werden. Diese Abrechnungsmethode wurde ursprünglich mit einer monatlichen Abrechnung implementiert und wird nun auf …

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Frank Gredel

Head of Business Development

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.