Versiche­run­gen

Digitalisierung der Versicherungs­branche: Eine Welt im Wandel

Die Versicherungsbranche agiert in einem Marktumfeld, das von innovativen und disruptiven Technologien geprägt ist. Die eingesetzten Technologien zielen darauf ab, die Effizienz zu steigern, Kundenerfahrungen zu verbessern und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen. Die Akteure in der Versicherungsbranche nutzen dafür eine Vielzahl von technologischen Anwendungen und Lösungen, um ihre Geschäftsprozesse zu verschlanken, Risiken zu managen und Kundendienste zu verbessern.

Um diese Ziele zu erreichen, setzen Versicherungen verstärkt auf Automatisierung und Künstliche Intelligenz (KI): Immer mehr Versicherungsunternehmen erkennen das Potenzial, welches die Automatisierung von Geschäftsprozessen mithilfe von KI-Technologien wie Chatbots, virtuellen Assistenten und automatisierten Entscheidungsprozessen bietet. Mit deren Unterstützung lassen sich Kundenanfragen schneller und effizienter erledigen und Schadensfälle prompter regulieren. Das sorgt für zufriedene Mandanten und entlastet die Belegschaften der Versicherungsgesellschaften bei ihrer täglichen Arbeit. Eine weitere Schlüsseltechnologie, die sich Versicherungsunternehmen zunutze machen ist Big Data und Analytics. Die Verarbeitung großer Datenmengen unterstützt Versicherungsunternehmen, Risiken besser zu verstehen und präzisere Prämien und Policen anzubieten. Zudem lassen sich auch Kundendaten für personalisierte Angebote und Marketingkampagnen ohne großen Aufwand nutzen – das verschafft Wettbewerbsvorteile.

Da Versicherungen mit Massendaten operieren, eröffnet das Cloud Computing neue Handlungsoptionen. Nutzen Versicherungen Cloud-Infrastrukturen, eröffnen diese skalierbare und kosteneffektive Möglichkeiten, Daten in bedarfsgerechten Anwendungen zu verarbeiten und auch zu speichern. Dies erhöht nicht nur die Agilität, sondern erleichtert auch die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, etwa Maklern und Vertriebspartnern. Schließlich erlaubt das Internet of Things (IoT), also die Verbreitung von vernetzten Geräten und Sensoren, dass Versicherungsunternehmen, präzisere Risikobewertungen durchführen und ihre Produkte noch besser an die Bedürfnisse der Kunden anpassen können. Dazu nutzen Versicherer beispielsweise Telematik-Daten von Autos oder Sensordaten von Smart Homes – so lassen sich kundenspezifische und individuelle Versicherungsangebote zu erstellen.

Die Herausfor­de­rungen in der Versicherungs­branche sind gewaltig

Die zunehmende Dynamik von Veränderungen und die Rasanz der Digitalisierung stellt fast alle Branchen vor neue Herausforderungen. Die Versicherungsbranche trifft die digitale Transformation jedoch mit besonderer Wucht: Starre Prozesse, hierarchisch geprägte Arbeitsstrukturen, unflexible Produkte und schwerfällige IT-Systeme sind nur einige Schlagworte, mit denen sich die aktuelle Situation in vielen Versicherungen beschreiben lässt.

Hinzu kommen die hohen Erwartungen und Ansprüche von Endkunden, Vertriebspartnern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und schließlich des Managements:  Gefordert werden digitale Vertriebswege, agile Arbeitsweisen, vollautomatisierte Prozesse und verzahnte IT-Systeme – und das möglichst bei gleichzeitiger Kostenersparnis.

In Summe sind Versicherungsunternehmen also gefordert, die Balance zwischen Innovation und Risikomanagement finden, um die mannigfaltigen Herausforderungen in der IT auch erfolgreich zu bewältigen. Im Versicherungsbereich gibt es derzeit mehrere IT-Herausforderungen und Pain Points:

Viele Versicherungsunternehmen verfügen noch über veraltete Systeme und Technologien, die schwer zu integrieren, aktualisieren und auch zu warten sind. Dies kann effiziente, agile Prozessabläufe beeinträchtigen und die Einführung neuer digitaler Lösungen erschweren.

Versicherungen verarbeiten und speichern große Mengen sensibler und personenbezogener Kundendaten, Das stellt ohne Zweifel ein hohes Risiko für Datenschutzverletzungen und Cyberangriffe dar.

Versicherungsprodukte sind mitunter sehr komplex, was eine Herausforderung bei der Umsetzung von digitalen Lösungen darstellt. Neue Technologien wie KI oder Blockchain liefern zwar interessante Verbesserungspotenziale. Allerdings sind spezialisierte Kenntnisse und Expertenwissen erforderlich, um diese Potenziale zu heben und daraus die entsprechenden Produkte zu entwickeln.

Versicherungsunternehmen müssen eine nahtlose und konsistente Customer-Journey bieten, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Ohne eine bessere Integration von IT-Systemen und die Bereitstellung von Self-Service-Optionen für die Kunden ist eine solche kaum zu erreichen.

Schnelle technologische Entwicklungen erfordern, dass Versicherungsunternehmen agil und innovativ sind, um sich im hart umkämpften Markt zu behaupten. Dies erfordert jedoch ein hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit bei der Einführung neuer Technologien und Prozesse.

Die Versicherungsbranche ist stark reguliert. Dies wirkt sich auch auf die IT-Systeme und -Prozesse aus. Denn Versicherungsunternehmen müssen sicherstellen, dass ihre IT-Systeme und die damit verbundenen Prozessabläufe den rechtlichen Anforderungen entsprechen und die Compliance gewährleistet ist.

IT-Sektor legt Grundstein für Transformation der Versicherungsbranche

Neben den großen Herausforderungen, die Versicherungen meistern müssen, um sich digital zu transformieren, eröffnet der IT-Sektor des Versicherungsbereichs aber auch eine Vielzahl hilfreicher technischer Entwicklungen und Optionen. Und diese neuen Ansätze verändern die Branche nachhaltig.

Eine solche Entwicklung stellen Microservices-Architekturen dar. Diese ermöglichen es Versicherungsunternehmen, ihre Anwendungen in kleinere, unabhängige Module aufzuteilen, die infolgedessen einfacher zu entwickeln, bereitzustellen und zu warten sind. Microservices können auch die Skalierbarkeit und Flexibilität der Systeme erhöhen. 

Das Aufkommen von DevOps ist ebenso eine hilfreiche technologische Neuerung. Mit DevOps nutzen Versicherer eine Arbeitsweise, Tools und Praktiken, welche die Zusammenarbeit zwischen Entwicklung und Betrieb fördert und darauf abzielt, notwendige Software schneller und zuverlässiger bereitzustellen. Versicherungsunternehmen setzen zunehmend auf DevOps, um ihre Agilität und Effizienz in der Software-Entwicklung zu steigern.

Eine weitere technologische Entwicklung mit denen Versicherungsunternehmen ihre Anwendungen schnell und zuverlässig in verschiedenen Umgebungen bereitstellen können, ist die Containerisierung. Denn in der IT sind Container nichts anderes als virtuelle Umgebungen, die Anwendungen und ihre Abhängigkeiten isolieren und dadurch die Portabilität und Skalierbarkeit der Anwendungen verbessern.

Die Automatisierung ist ein wichtiger und ganz zentraler Trend im IT-Sektor des Versicherungsbereichs. Mit Automatisierungstechnologien wie RPA (Robotic Process Automation) und AI-basierten Chatbots lassen sich wiederkehrende Aufgaben durchgängig automatisieren und die Produktivität der Mitarbeiter steigern. Schließlich stehen mittlerweile leistungsfähige Datenanalyse-Tools und die passenden Plattformen zur Verfügung. Diese ermöglichen es Versicherungsunternehmen, große Datenmengen zu sammeln, zu speichern und zu analysieren. Mit intelligenten Datenanalysen gewinnen Versicherungen wertvolle Einblicke in Kundenverhalten und deren Anforderungen, bewerten Risiken besser und sind in der Lage auf belastbaren Ergebnissen ihre Prozesse zu optimieren.

Mit diesen IT-Trends beschäftigt sich die Versicherungs­branche

Die digitale Transformation ist eines der tiefgreifendsten Themen unserer Zeit. Unternehmen müssen sich komplett neu ausrichten, sowohl hinsichtlich ihrer internen Organisation als auch ihres externen Erscheinungsbildes Die Marktanalysten des Beratungshauses Lünendonk haben deshalb in diversen Studien die bestimmenden IT-Trends erhoben, die den Versicherungsmarkt disruptiv verändern.

Unsere IT-Experten liefern die passenden Lösungsansätze für die Versicherungs­branche

Die IT-Beratung für Versicherungen kann eine breite Palette von Dienstleistungen umfassen, von der Konzeption und Implementierung von IT-Lösungen bis hin zur Schulung von Mitarbeitern und der Optimierung von Geschäftsprozessen. Aufgrund unserer langjährigen IT-Expertise und unserem profunden Branchenwissen bieten wir Ihnen verschiedene und passgenaue Lösungsansätze an, um Ihre IT-Infrastruktur und -Prozesse durchgängig zu optimieren:

Unsere IT-Berater kenn sich mit der Integration von verschiedenen Systemen bestens aus. Sie profitieren von einem reibungslosen Datenaustausch und optimierten Workflows innerhalb Ihrer kompletten Organisation.

Wir sind Daten-Profis und geben Ihnen die passende Reporting-Lösung an die Hand. Mit der richtigen Datenanalyse und -verarbeitung verbessern Sie Ihre Geschäftsprozesse und legen eine solide, belastbare Basis für Ihre Unternehmensentscheidungen.

Wir beherrschen alle gängigen Facetten der Entwicklung von Anwendungen und Software. Ganz gleich, ob es um Individualsoftware oder die Anpassung von Standard-Lösungen geht. Mit unserem IT-Know-how optimieren Sie nicht nur Ihre Geschäftsprozesse, Sie heben auch Ihre Kundenerfahrung auf ein neues Niveau.

Wir beraten Sie vollkommen herstellerunabhängig bei der Wahl der passenden Betriebsplattform. Wir begleiten Sie umfassend bei der Implementierung von Cloud-Lösungen. Sie profitieren von einer höheren Flexibilität und Agilität. Darüber hinaus optimieren Sie Ihre Kosten durch die bedarfsgerechte Skalierbarkeit Ihrer Cloud-Landschaft.

Aufgrund unserer ausgewiesenen Prozesskompetenz im Versicherungsumfeld implementieren wir für Sie automatisierte Prozesse und Workflows. Sie gewinnen dadurch mehr Effizienz, entlasten Ihre Belegschaft und reduzieren obendrein potentielle Fehlerquellen.

Unsere IT-Profis beraten und unterstützen Sie vollumfänglich bei der Verwaltung und Wartung Ihrer IT-Infrastrukturen und -Netzwerke – Sie kümmern sich mit voller Aufmerksamkeit um Ihr Kerngeschäft.

Gerade in Zeiten hybriden Arbeitens in verteilten Teams sind mobile Lösungen nicht mehr aus dem Unternehmensalltag wegzudenken. Und auch Ihre Kunden nutzen mobile Endgeräte, um sich Informationen zu beschaffen und sich auszutauschen. Unsere IT-Experten entwickeln für Sie passende und sichere mobilen Anwendungen, mit denen Sie agiler werden, Ihre Kundeninteraktionen beschleunigen und so Ihre Customer-Experience signifikant steigern.

Der PTA-Dienst­leistungs­katalog: Individuell – breitgefächert – immer up-to-date

Ganz gleich, welche Anforderungen, Geschäftsprozesse und technische Details Sie digital abbilden wollen, unsere IT-Experten haben die passenden Antworten auf aktuelle Trendthemen und Entwicklungen im Versicherungs­umfeld. Aufgrund unserer langjährigen Beratungs- und Entwicklungsexpertise geben wir Ihnen ein einzigartiges und auch umfangreiches Dienstleistungsportfolio an die Hand.

Unsere IT-Profis stärken Ihre Vertriebs-Power mit zeitgemäßen IT-Lösungen, wenn Sie Ihre vertriebsorientierten Dienstleistungen auf einen neuen, zeitgemäßen Nenner bringen wollen. Mit NEXOVI – unserem eigens entwickelten digitalen und interaktiven Videoberatungsassistenten – bauen Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit aus und binden Ihre Kunden mit einer maßgeschneiderten interaktiven Beratung an Ihr Unternehmen. Einfach, flexibel und rund um die Uhr. Ganz gleich, welche Produkte oder Dienstleistungen Sie auch anbieten. Erfassen Sie künftig Ihre Dokumente, etwa Rechnungen, Anträge und Policen digital und automatisieren Sie wiederkehrende Abläufe über intelligente digitale Workflows. Wir heben gemeinsam mit Ihnen das Digitalisierungspotenzial in Ihrer Organisation.

Recherchieren Sie in unseren IT-Projekt­en im Bereich Versicherungen

Für einen internationalen Versicherer wird deutschlandweit und international ein neues Online Verkaufs- und Service-Webportal in der Cloud entwickelt, welches das Legacysystem schrittweise ablöst. Das agile multilinguale Team ist verantwortlich für die Entwicklung …
Die PTA übernimmt drei cloudbasierte Anwendungen des Kunden in den Support durch Mitarbeiter der PTA. Die zukünftige Durchführung des Support findet auf den Systemen des Kunden statt. Die Übergabe erfolgt in mehreren …
Die Unfallversicherung des Kunden soll auch über ein Kooperationsmodell vertrieben werden. Es soll ein, auf den jeweiligen Partner abgestimmtes, Unfallversicherungsprodukt angeboten werden. PTA unterstützt hierbei bei der Architektur, Implementierung, Testautomatisierung und dem …
Vergleichsportale fragen über definierte Schnittstellen Beiträge und weitere Daten für Kfz-Versicherungen an, um diese mit anderen Versicherungsunternehmen vergleichen zu können. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Anträge abzuschließen. Die PTA übernimmt die technische Betreuung …

Optimieren Sie Ihre digitalen Prozesse

Wir wissen, wie wir Ihre Prozesse eingehend analysieren und auf der Basis der gewonnenen Ergebnisse weiterentwickeln und gestalten. Denn wir liefern Ihnen die für Sie passende Struktur und abgestimmte Vorgehensmodelle, um Ihre Anforderungen zu erfassen und Prozesse bestmöglich zu modellieren. Unsere Grundlagen sind dabei das Verständnis Ihrer Abläufe, praxiserprobte Methoden und ein agiles Vorgehen. Beschleunigen Sie Ihr Transaktionsvolumen mittels Robotic Process Automation (RPA), erhöhen Sie Ihre Arbeitsgenauigkeit und reduzieren Sie Ihre Fehlerquote durch intelligent automatisierte Abläufe. Gerne beraten wir Sie auch in puncto Process Mining: Analysieren Sie umfänglich die Transaktions-Daten einzelner Prozesse, detektieren Sie gezielt Engpässe, ja sogar Compliance-Verstöße und heben Sie damit das große Optimierungspotenzial, welches in Ihren Prozessabläufen steckt.

Wir beraten Sie auf Augenhöhe vollumfänglich: Ganz gleich, ob Sie nach der idealen methodischen Vorgehensweise bei der Modellierung Ihrer Prozesse suchen, Prozesse automatisieren und die damit verbundenen Abläufe überwachen wollen – unsere IT-Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Dabei verstehen wir uns auch als Ansprechpartner für die bedarfsorientierte Auswahl von geeigneten Modellierungstools. Langjährige Partnerschaften mit Signavio, Camunda oder Celonis untermauern unsere ausgewiesene Expertise in der Prozessberatung.

Halten Sie Ihre Bestandssysteme aktuell – wir wissen wie

Viele Versicherungen arbeiten mit über Jahrzehnte gewachsenen, monolithischen Legacy-Systemen, die dringend auf dem neuesten Stand zu halten sind und perspektivisch betrachtet über kurz oder lang eine IT-Transformation benötigen. In beidem Fällen stehen Ihnen unsere erfahrenen Mainframe-Experten beratend bei der Übernahme beim Betrieb und Wartung Ihrer Altsysteme zur Seite. Wir unterstützen Sie bei der Pflege und Weiterentwicklung Ihrer Anwendungssysteme und Sundowning Applications im Mainframe-Umfeld, stellen so den zuverlässigen Betrieb ihrer unternehmenskritischen IT-Systeme sicher und zeigen Ihnen Perspektiven auf, wie Sie diese ablösen können. Unser erfahrenes Mainframe-Team zeichnet sich durch besondere und langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Systemen und Anwendungen für IBM-Hosts und anderer Datenbanken sowie Computerplattformen aus. Und selbst die dafür nötigen Programmiersprachen wie COBOL oder PL/1 sind uns alles andere als fremd.

Setzen Sie auf unser Managed Hosting …

… und legen Sie Ihr komplettes Augenmerk auf Ihr Kerngeschäft! Über unser Schwesterunternehmen, die DATIS IT Services GmbH, bieten wir Ihnen individuell zugeschnittene Managed Hosting-Lösungen an. Unsere Hosting-Services richten sich dabei immer an Ihren konkreten Bedarfen und individuellen Anforderungen aus. Unsere Services umfassen dedizierte Systemkomponenten oder enthalten Komponenten aus einer Multi-Mandanten-Umgebung. In jedem Fall sichern wir Ihre Systeme mit Hilfe von moderner Firewall-Technologie und überwachen diese mit modernen State-of-the-Art- Monitoring-Systemen. Auf Wunsch betreiben wir auch ganze IT-Landschaften in unseren zertifizierten Rechenzentren Made in Germany, rundum um die Uhr, an sieben Tagen die Woche hochverfügbar und sicher. Neben einem lückenlosen 24/7-Monitoring und Support stellen wir für Sie eine zentrale, kontinuierliche Systempflege sicher und halten diese durch unser ausgeklügeltes Patchmanagement und regelmäßigen Updates immer auf dem aktuellen Stand.

Zünden Sie mit Künstlicher Intelligenz den Digitalisierungs­turbo

Als Versicherungsunternehmen sind Sie mit der Verarbeitung und Haltung großer Mengen an Daten ohne Zweifel seit jeher vertraut. Im Zuge der rasant voranschreitenden Digitalisierung sind Sie gut beraten deren explosionsartigen Anstieg mit dem Einsatz intelligenter Technologien auch weiterhin im Griff zu behalten. Sie erschöpfend und schnell zu analysieren und zu nutzen, funktioniert nur mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz. Wir bauen für Sie einen Data Lake auf, durch den Sie sich einen zentralen und einheitlichen Speicherort für Ihre Daten erschließen und deren Qualität steigern. Nutzen Sie die immensen Daten des Data Lakes als solide Basis um Cross- und Upselling-Potenziale mittels gezielter Reportings und Analysen durch den Einsatz von Maschinellem Lernen, Deep Learning-Ansätzen oder Neuronaler Netze voll auszureizen. Möchten Sie die Call-Center Interaktionen mit Ihren Kunden besser verstehen und besser auf Kundenanfragen reagieren können? Dann unterstützen wir Sie mit den passenden KI-basierten Lösungen für (Text-) Analysen, NLP (Natural Language Processing) und Image Recognition.

Legen Sie den Fokus auf die Qualität Ihrer Daten

Die Versicherungsbranche ist in hohem Maße auf valide Daten und den daraus gewonnenen, entscheidungsrelevanten Erkenntnissen angewiesen. Durch den Einsatz moderner Anwendungen für das Business Intelligence erhalten Sie belastbare Ergebnisse in übersichtlichen Reports oder Dashboards, eine hohe Agilität und meistern Ihr wettbewerbsintensives Marktumfeld. Profitieren Sie von unserer Expertise bei der Implementierung von einfach handhabbaren Datenplattformen, die das bewährte Datenintegrationsverfahren ETL (Extract, Transform and Load) nutzen. Führen Sie so Daten aus unterschiedlichen Systemen oder Datenquellen in einer Datenbank, einem Datenspeicher, Data Warehouse oder Data Lake ohne großen Aufwand zusammen und gewinnen qualitativ hochwertige Daten. Filtern und aggregieren Sie Ihre Daten in OLAP-Datenbanken (Online Analytical Processing) und leiten daraus verlässlich KPIs (Key Performance Indikatoren) ab, mittels derer Sie Ihr Geschäft feinsteuern.

Setzen Sie auf über 25 Jahre Erfahrung in der Versicherungs-IT​

Sie sehen, es gibt überzeugende Gründe und mannigfaltige Ansätze, die uns als zuverlässigen Implementierungs- und Entwicklungspartner auszeichnen. Unsere Berater-Teams und IT-Profis unterstützen nun seit über 25 Jahren Versicherungen und Rückversicherer bei der Konzeption und Entwicklung Ihrer IT-Landschaften und kümmern sich auch zunehmend um deren Reengineering. In annähernd 400 Projekten haben wir einen einzigartigen Erfahrungsschatz in nahezu allen Versicherungsarten und Funktionsbereichen gesammelt. Und auch die aktuellen Entwicklungen in der Versicherungs-IT begleiten wir mit aktuellen Lösungsansätzen, indem wir beispielsweise insbesondere an bimodalen Entwicklungen mitarbeiten.

Es gibt gute Gründe, uns Ihre Kernsysteme anzuvertrauen

Damit Sie sich von unserem IT-Know-how und tiefen Branchenkenntnissen ein erstes Bild verschaffen können, haben wir Ihnen einige aussagekräftige Beispiele aus der Versicherungswelt ausgewählt. Werfen Sie einen Blick in die Auszüge aus unserer Projektdatenbank, in der wir all unsere IT-Projekte und die damit verbundenen Lösungsansätze, Methoden sowie die zum Einsatz kommenden Technologien dokumentieren:

Projekt-ID: 4891

Middleware für den Versicherungsaußendienst

Projekt-ID: 4016

Implementierung von BiPRO-Services

Projekt-ID: 5776

Pflege und Weiterentwicklung einer Legacy-Anwendung

Projekt-ID: 5478

Pflege und Weiterentwicklung einer Altanwendung (Host-Legacy, PL/1, C)

Projekt-ID: 4975

Anbindung eines PKV-Rechenkerns an Sachbearbeiter-Clients und Host-Prozesse via Cloud-Webservice

Projekt-ID: 4102

Pflege und Weiterentwicklung einer versicherungstechnischen Anwendung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Joachim Schütter

Key Account Manager

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datei herunterladen