IT-Projekt­datenbank

Überzeugen Sie sich von der Bandbreite unserer IT-Beratungsleistungen und unserem einzigartigen Fachwissen, welches wir mit unserer IT-Projektdatenbank für Sie transparent machen. Mit Hilfe von Filtern und Stichwortsuche recherchieren Sie hier in 4577 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben. In unserem dazugehörigen Glossar finden Sie eine große Übersicht an Fachtermini mit entsprechender Einordnung und Begriffserklärung.

Die Verarbeitung von digitalen Lieferantenbelegen (Rechnungen / Gutschriften) bei einer im Einzelhandel tätigen deutschen Niederlassung eines globalen Konzerns soll gewartet und erweitert werden. …
Der Kunde plant die Umstellung seiner SAP ERP Systeme auf ein zentrales S/4 HANA System. Die PTA führt, in Zusammenarbeit mit einem Partner, eine Pre-Study für die S/4 HANA Transformation durch. Dabei …
Das Eingangsbelegerfassungssystem verarbeitet hauptsächlich automatisiert elektronische Belege und einige wenige Papierrechnungen ggf. dazugehörige Lieferscheine für Stromlieferung und führt im Abgleich mit Stamm- und Messdaten aus angrenzenden Systemen Plausibilisierungen der Lieferscheine und Rechnungsinhalte …
Das Eingangsbelegerfassungssystem verarbeitet überwiegend automatisiert elektronische Belege und zusätzlich wenige Papierrechnungen und führt im Abgleich mit Daten aus angrenzenden System Plausibilisierungen der Rechnungsinhalte durch. Die Buchung der Belege erfolgt in SAP-Systemen. Außerdem …
Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft BDEW hat Änderungen der Marktkommunikation zum 01.10.2022 beschlossen, welche umfassende Anpassungen in den Prozessen nach sich ziehen. Die Systeme des Kunden müssen dementsprechend angepasst werden. Es …
Der Kunde setzt bereits in der Middleware 'Lobster_data' ein implementiertes Mapping (Profil) zur Erzeugung von XRechnungen ein. Die fertige XRechnung wird als E-Mail-Anhang mittels SMTP an die Käufer gesendet. Aufnehmende Systeme sind …
Die Middleware 'Lobster_data' dient im Rahmen von EDI-Anbindungen von Kunden zum Empfang von elektronischen Bestellungen sowie zum Versand von elektronischen Bestellbestätigungen, Lieferavisen und Rechnungen zur Unterstützung der Fachabteilung E-Commerce eines Papiergroßhändlers. Im …
Die EDI-Anbindung von Kunden zum Empfang von elektronischen Bestellungen sowie zum Versand von elektronischen Bestellbestätigungen, Lieferavisen und Rechnungen zur Unterstützung der Fachabteilung E-Commerce eines Papierhändlers wird realisiert. Die EDI-Anbindung von Kunden für …
Seit 27. November 2020 ist es für Unternehmen verpflichtend, Rechnungen mit einem Warenwert über 1.000 EUR an öffentliche Auftraggeber elektronisch einzureichen. Das XML-Format 'XRechnung' ist hierbei das standardisierte Format, welches dafür genutzt …
Die EDI-Anbindung von Kunden zum Versand von elektronischen Bestellbestätigungen, Lieferavisen und Rechnungen zur Unterstützung der Fachabteilung E-Commerce eines Papierhändlers im Zuge der Zusammenführung zweier Unternehmen wird realisiert. Die EDI-Anbindung von Kunden für …
Bei einem großen Einzelhandelsunternehmen werden mit einer vom Kunden selbst entwickelten Client-Server-Anwendung Lieferantenrechnung für Direkt- und Streckenlieferungen mit vereinbarte Einkaufspreisen abgeglichen, welche in den Stammdaten hinterlegt sind. Die Anwendung bietet den Fachabteilungen …
Das Eingangsbelegerfassungssystem verarbeitet teilweise automatisiert elektronische Belege und Papierrechnungen und führt im Abgleich mit Stammdaten Plausibilisierungen der Rechnungsinhalte durch. Die Buchung der Belege erfolgt in SAP-Systemen. Außerdem verarbeitet das Programm elektronische Lieferscheine, …
Entwicklung einer Automationslösung für die Abbildung von Ende-zu-Ende-Szenarien in einem System für die Lagerrechnungskontrolle eines Einzelhandelsunternehmens. Die Umsetzung erfolgt durch PTA mit einem eigens erstellten Test-Framework auf Basis von Java sowie Selenium …
Das Eingangsbelegsystem des Kunden ist eine Anwendung zur Erfassung und Validierung von Lieferanteneingangsbelegen wie Rechnungen, Abschlagsanforderungen und Mahnungen. Die E-Control Österreich stellt ein elektronisches Dateiformat zur Verfügung, mit dem Eingangsrechnungen in digitaler …
Das bestehende Eingangsbeleg-Erfassungssystem ist eine Anwendung zur Erfassung und Validierung von Lieferanteneingangsbelegen. Die E-Control Österreich stellt ein elektronisches Dateiformat zur Verfügung, mit dem Eingangsrechnungen in digitaler Form übermittelt werden. Dazu werden die …
Die PTA übernimmt nach Abschluss des SAP-Einführungsprojektes auch die Weiterentwicklung und den Support der SAP-Prozesse für den Kunden (Vertrieb, Materialwirtschaft, Finanzen und Controlling). Dabei reagiert und unterstützt sie sowohl bei akuten Problemen …
Konzeption und Umsetzung zur Anbindung eines Onlineshops an SAP ERP 6.0 Retail zur Abwicklung und Fakturierung von Kundenbestellungen, die im Online-Shop getätigt werden. Hierbei wird auch die Retourenabwicklung berücksichtigt. Im Rahmen der …
Die Schwerpunkte liegen neben den Basisaufgaben für die Prepare– und Upgrade–Phase vor allem auf den Tests der bereits genutzten Funktionsbereiche, die integrativ mit den Filialwarenwirtschafts–, Lagerverwaltungssystemen sowie mit den Lieferanten– und Landesgesellschaftsportalen …
Vorbereitung und Durchführung eines Workshops: Cross Company Prozesse in SAP ERP (SD / MM). Funktionalität und Abläufe in der Materialwirtschaft und im Vertrieb einschließlich Idoc–Verarbeitung und Customizing. …
Die bereits im Rahmen der Digitalisierung der Unternehmensprozesse bei der im Einzelhandel tätigen deutschen Niederlassung eines globalen Konzerns begonnene Verarbeitung von digitalen Lieferantenbelegen (Rechnungen/Gutschriften) wird um die Verarbeitung von PDF-Belegen erweitert. …
Im Rahmen der Implementierung eines weiteren ERP-Systems beim Mutterkonzern müssen die Buchungsprozesse für spezifische Buchungskreise umgeleitet werden. Hierfür wird die zentrale Anwendung für die Abbildung der Geschäftsprozesse eines Energiehandelunternehmens dahingehend erweitert, dass …
Auf Basis der bereits implementierten Buchungsprozesse für einen Mandanten in Deutschland werden für ein Energiehandelsunternehmen die Prozesse auch für einen Mandanten in Österreich automatisiert. Hierfür wird die zentrale Anwendung für die Abbildung …
Der Zahlungslauf in der Kreditorenbuchhaltung eines Unternehmens der Anlagen- und Gebäudetechnik soll optimiert werden. Die Prüfung der Eingangsrechnungen und die Zahlungsfreigabe durch die Niederlassungen soll vereinfacht und beschleunigt werden. Im Rahmen eines …
Migration einer vorhanden SAP ERP 6.0 Systemlandschaft von Oracle 11.2.04. nach SAP HANA 1.0. Im Rahmen der Migration wird ein Upgrade des SAP ERP 6.05 auf SAP ERP 6.07 sowie eine Unicode-Konvertierung …

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Frank Gredel

Head of Business Development

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.