Dies ist eines von 4546 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Expertenunterstützung Eingangsbelegerfassungssystem

Kurzbeschreibung

Das Eingangsbelegerfassungssystem verarbeitet hauptsächlich automatisiert elektronische Belege und einige wenige Papierrechnungen ggf. dazugehörige Lieferscheine für Stromlieferung und führt im Abgleich mit Stamm- und Messdaten aus angrenzenden Systemen Plausibilisierungen der Lieferscheine und Rechnungsinhalte durch. Die Buchung der Belege erfolgt in SAP-Systemen.

Ergänzung

Die Weiterentwicklung des Eingangsbelegerfassungssystems stellt aktuelle technische und fachliche Herausforderungen. Die Umsetzung der fachlichen Anforderungen geschieht in Absprache mit der Fachabteilung und den Key-Usern per Datenbank (SQL)- oder Codeänderungen (.Net C#) der Anwendung. Die Erweiterung der Edifact-Prozesse durch den Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft in Deutschland oder edi-energy in Österreich sowie Gesetzesänderungen im Energiehandel erfordern kontinuierliche Weiterentwicklungen der Applikation. Im Rechnungs- und Zahlungswesen von Energierechnungen für Strom- und Gaslieferung ergibt sich durch Umsatzsteuer- und Abgabenanpassungen die Notwendigkeit, laufend Anpassungen vorzunehmen.

Fachbeschreibung

Das Projekt erfordert insbesondere folgende Anpassungen: Erarbeitung und Umsetzung von Lösungen im Bereich Lieferschein- und Rechnungsverarbeitung, Konzeptionierung und Programmierung von Entscheidungsbaumdiagrammen für Netznutzungs-, Messstellenbetriebs- und sonstigen Rechnungen sowie Abrechnungen der Wechselprozesse im Messwesen. Die Umstellung der Datenhaltung zur Performancesteigerung sowie die Servermigration auf internationale Datenbankserver gehören zu den technischen Aufgaben. Aus den Gesetzesänderungen zur Energiewende ergeben sich Anpassungen an der Erfassung von gesetzlichen Abgaben und Steuern. Die Schulung der internen Mitarbeiter und die Dokumentation der Änderungen gehören ebenfalls zum Aufgabenbereich.

Überblick

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Andreas Schneider

Branchenverantwortlicher Energie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datei herunterladen