Dies ist eines von 4580 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Update Middleware Lobster_data für EDI-Kundenanbindungen

Projektdauer: 1 Monat

Kurzbeschreibung

Die Middleware 'Lobster_data' dient im Rahmen von EDI-Anbindungen von Kunden zum Empfang von elektronischen Bestellungen sowie zum Versand von elektronischen Bestellbestätigungen, Lieferavisen und Rechnungen zur Unterstützung der Fachabteilung E-Commerce eines Papiergroßhändlers. Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung in Form von Automatisierung und Konsolidierung von Prozessen beim Kunden wird die Software in einem Update-Projekt vom Hersteller zunächst auf den aktuellen Versionsstand gebracht und danach durch die PTA kundenspezifisch angepasst sowie danach gemeinsam mit dem Kunden der Funktionstest durchgeführt.

Ergänzung

Das Update-Projekt besteht aus drei Phasen. Zum Projektauftakt findet eine Abstimmung mit dem Software-Hersteller Lobster GmbH statt. Der Hersteller bringt danach Remote unter Einsatz von MS Teams und TeamViewer zunächst das Lobster_data-Testsystem des Kunden von Version 3.5.4 (Client-Anwendung) auf den neuesten Versionsstand 4.1.0 (Webanwendung). Dabei werden auch die Java-Version aktualisiert und Bibliotheken für JasperReports bereitgestellt. Im Testsystem wird nach einer kundenspezifischen Einrichtung durch die PTA der Funktionstest durch die PTA gemeinsam mit dem Kunden durchgeführt. Nach Abschluss der Tests wird das Produktivsystem auf den gleichen Versionsstand gebracht. Auch dort erfolgen wieder die gleichen Arbeitsschritte wie zuvor im Testsystem (Versionsupdate durch Hersteller, kundenspezifische Einrichtung, Funktionstest).

Fachbeschreibung

Im Zuge des Versionsupdates erfolgt auch eine Umstellung/Optimierung der Verarbeitung von elektronischen Bestellungen, die per E-Mail (SMTP) empfangen werden, durch die PTA. Nach einer umfassenden Umstellung der Systemlandschaft beim Kunden steht kein IMAP, sondern nur noch POP3 zur Verfügung. Es wird daher ein Lobster-Profil (Mail Dispatcher) erstellt, welches alle E-Mails aus der Inbox des Auftragspostfaches in einem Schritt abholt. Die E-Mails werden auf dem Lobster-Server archiviert. Der Mail Dispatcher verteilt dann anhand von festgelegten Verteilungsregeln (mit einschränkenden Filterkriterien wie Betreff, Format des Dateianhanges und Sender-E-Mail-Adresse) die E-Mails auf die aktiven Profile mit Eingangsagent E-Mail/POP3. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass keine E-Mails von einem falschen Profil verarbeitet werden. Lobster_data ordnet die Verarbeitungsreihenfolge intern vor, man kann auf diese aber auch nachträglich Einfluss nehmen.

Überblick

Projektzeitraum17.02.2022 - 23.03.2022

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Marcus Rödiger

Branchenverantwortlicher Handel

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.