IT-Projekt­datenbank

Überzeugen Sie sich von der Bandbreite unserer IT-Beratungsleistungen und unserem einzigartigen Fachwissen, welches wir mit unserer IT-Projektdatenbank für Sie transparent machen. Mit Hilfe von Filtern und Stichwortsuche recherchieren Sie hier in 4580 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben. In unserem dazugehörigen Glossar finden Sie eine große Übersicht an Fachtermini mit entsprechender Einordnung und Begriffserklärung.

Um den Zeit- und Fehleraufwand bei größeren monatlichen anfallenden Hauptbuchübergabe zu vermindern, wird das Stammdatensystem um eine Automatisierung des monatlichen Abgrenzungslauf erweitert. Hierfür werden die aktuellen manuellen Vorgehensweisen analysiert und es wird …
Aufgrund der Einführung einer gesetzlichen Energiekostenentlastung für Gas- und Stromkunden besteht für Energiehandelsunternehmen die Notwendigkeit diese Entlastungen in Ihrer automatisierten Abrechnungsprozessen abzubilden. Hierfür wird die bereits bestehende interne Buchungslogik dahingehend erweitert, dass …
Um den Zeit- und Fehleraufwand bei größeren monatlich anfallenden Buchungsprozessen zu vermindern, wird das Stammdatensystem um eine Automatisierung der monatlichen Abrechnung für Alarmdienstleistungen erweitert. Hierfür werden die aktuellen manuellen Vorgehensweisen analysiert und …
Das Gesetz zur Einführung einer Strompreisbremse (StromPBG) vom Dezember 2022 regelt zum Einen die Entlastung der Stromkunden im Zusammenhang mit den aufgrund der Energiekrise sehr stark angestiegenen Energiekosten. Zum Anderen ist darin …
Im Rahmen der Abschaffung der EEG-Umlagepflicht (Erneuerbare-Energien-Gesetz) sind zahlreiche Regel-Änderungen in diversen maschinengestützte Algorithmen umzusetzen. Das Projekt umfasst die Identifikation und Spezifikation zugehöriger Modifikationen und den Ab- bzw. Umbau zugehöriger Datenbank-Funktionen, Anpassungen …
Die Bundesregierung hat zur Entlastung der Letztverbraucher von Erdgas und Wärme von Gesetz verabschiedet, mit welchem private Personen und Firmen mit geringem bis mittlerem Verbrauch mit einer Aufhebung der Kosten im Dezember …
Für ein Energiehandelsunternehmen werden die Prozesse zur Abrechnung von Alarmdienstleistungen hinsichtlich interner Prozessprüfungen und Auswertungen zu verschiedenen Abrechnungskomponenten erweitert. Hierdurch wird eine konsistente monatliche Abrechnung für alle Anlagen und ein verbesserter Überblick …
Auf Basis der bereits implementierten Buchungsprozesse für einen Mandanten in Deutschland werden für ein Energiehandelsunternehmen die Prozesse auch für einen Mandanten in Österreich automatisiert. Hierfür wird die zentrale Anwendung für die Abbildung …
Ein Energiehandelsunternehmen übernimmt eine Gesellschaft des Mutterkonzerns, welche für die Erbringung von Alarmdienstleistungen zuständig ist. Bisher wurde das Geschäft hinsichtlich der Buchung und Rechnungsstellung der erbrachten Dienstleistungen betreut. Zur Verbesserung der Profitabilität …
Ein Energiehandelsunternehmen erweitert den Kundenkreis für die Erbringung von Alarmdienstleistungen auf das EU-Ausland. Bisher wurden die Dienstleistungen nur innerhalb Deutschlands erbracht. Mit der Gewinnung ausländischer Kunden müssen auch die Abrechnungs- und Buchungsprozesse …
Im Rahmen der Implementierung eines weiteren ERP-Systems beim Mutterkonzern müssen weitere Buchungsprozesse und spezifische Buchungskreise eines weiteren Mandanten umgeleitet werden. Hierfür wird die zentrale Anwendung für die Abbildung der Geschäftsprozesse eines Energiehandelsunternehmens …
Ein Energiehandelsunternehmen erweitert das eigene Portfolio um die Verwaltung und Abrechnung von Alarmservice-Dienstleistungen. Das neue Geschäftsfeld ist in das bestehende Stammdatensystem integriert und die Datenschnittstelle zum Alarmservice System geht erstmals produktiv. Bis …
Ein Energiehandelsunternehmen übernimmt eine Gesellschaft des Mutterkonzerns, welche für die Erbringung von Alarmdienstleistungen zuständig ist. Bisher wurde das Geschäft hinsichtlich der Buchung und Rechnungsstellung der erbrachten Dienstleistungen betreut. Mit der Übernahme der …
Ein Energiehandelsunternehmen implementiert für einen Großkunden eine neue Abrechnungsvariante, bei der einzelne Anlagen nicht einzeln, sondern gebündelt abgerechnet werden. Diese Abrechnungsmethode wurde ursprünglich mit einer monatlichen Abrechnung implementiert und wird nun auf …
Ein Energiehandelsunternehmen hat das eigene Portfolio um die Verwaltung und Abrechnung von Alarmservice-Dienstleistungen erweitert. Nach erfolgreicher Produktivsetzung werden hier einige weitere Anpassungen vorgenommen. Weitere Abrechnungskomponenten sorgen dafür, dass alle erbrachten Leistungen abgerechnet …
Das Eingangsbelegerfassungssystem des Kunden ist eine in die Jahre gekommene Eigenentwicklung, deren technische Standards teilweise überholt sind. Es wird eine Bedarfsanalyse des Programms und der Schnittstellen zu den angrenzenden Systemen durchgeführt. …
Die Prozesse der zentralen Stammdatenapplikation des Kunden werden fortlaufend angepasst, um mit Technologiefortschritten eigener sowie angrenzender Systeme mitzuhalten und den verschiedenen Anforderungen im Energiemarkt nachzukommen. …
Die zentrale Stammdatenapplikation des Kunden wird fortlaufend weiterentwickelt, um mit aktuellen Technologiefortschritten mitzuhalten und den verschiedenen Neuanforderungen und Anpassungsnotwendigkeiten im Energiemarkt nachzukommen. …
In der zentralen Stammdatenapplikation des Kunden sind Anpassungen notwendig in Bezug auf die Buchungsprozesse für unterschiedliche SAP-Systeme, der Übernahme von Daten aus dem SAP und den Dokumentenversand der Kundenabrechnung. …
Aufgrund des Umsatzsteuererleichterungsgesetzes für die zweite Jahreshälfte 2020 sind Änderungen in den buchungsrelevanten Systemen (Stammdatenapplikation und Eingangsbelegsystem) notwendig, um die Rechnungserfassung bzw. -stellung mit unterschiedlichen Mehrwertsteuersätzen für alle Spezialfälle zu gewährleisten. …
Die Bundesregierung hat beschlossen, dass der Mehrwertsteuersatz für die zweite Jahreshälfte 2020 temporär von 19% auf 16% gesenkt wird. Daher sind umfassende Anpassungen in den buchungsrelevanten Systemen (Stammdatenapplikation und Eingangsbelegsystem) notwendig, um …
Im Umsatzsteuererleichterungsgesetz ist vorgesehen, dass dem Rechnungssteller bei Rechnungen für Zeiträume, die in der zweiten Jahreshälfte 2020 enden, freigestellt ist, ob diese zum 01.07.2020 abgegrenzt werden oder der komplette Zeitraum mit der …
Die Stammdatenapplikation des Kunden wird als zentrales System fortlaufend weiterentwickelt, um mit Technologiefortschritten mitzuhalten und den stetig wechselnden Anforderungen im Energiemarkt nachzukommen. …
Die zentrale Stammdatenapplikation des Kunden wird fortlaufend weiterentwickelt, um mit Technologiefortschritten eigener sowie angrenzender Systeme mitzuhalten und den verschiedenen Neuanforderungen im Energiemarkt nachzukommen. …

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Frank Gredel

Head of Business Development

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.