IT-Projekt­datenbank

Überzeugen Sie sich von der Bandbreite unserer IT-Beratungsleistungen und unserem einzigartigen Fachwissen, welches wir mit unserer IT-Projektdatenbank für Sie transparent machen. Mit Hilfe von Filtern und Stichwortsuche recherchieren Sie hier in 4583 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben. In unserem dazugehörigen Glossar finden Sie eine große Übersicht an Fachtermini mit entsprechender Einordnung und Begriffserklärung.

Zur Verbesserung von ML Modellen (gemessen am AUC) wurde eine bestehende Datenbasis für Dokumenten- und Telefoniedaten auf die Möglichkeit zur Generierung neuer Features untersucht. …
Im Rahmen der Salesforce Classic Ablösung werden Daten in die neue Salesforce Lightning Anwendung migriert. Unter Verwendung von KNIME als Datentransformations-Tool konzentriert PTA sich auf die gründliche Analyse der Datenanforderungen in enger …
Im Rahmen der Projektarbeit werden die von der Businessanalyse erarbeiteten Anforderungen umgesetzt sowie auf Meldungen von Sachbearbeitern eingegangen. Die Anforderungen werden in Java umgesetzt. Zu Recherche- und Analysezwecken ist es ferner erforderlich, …
Die Software wird vom Versicherer zur Entwicklung und Pflege der Lebens- sowie Krankenversicherungsprodukte genutzt. PTA programmiert hier das Frontend (Oberfläche sowie Fachlogiken) in Java / JSP und unterstützt bei der Umstellung der …
Um Kosten zu sparen und unabhängiger vom bestehenden Cloud-Anbieter zu werden, soll eine Cloudanwendung zur Beitragsberechnung bei der privaten Krankenversicherung von OpenShift nach Kubernetes migriert werden. …
Die Software wird vom Versicherer zur Entwicklung und Pflege der Lebens- sowie Krankenversicherungsprodukte genutzt. PTA programmiert hier das Frontend (Oberfläche sowie Fachlogiken) in Java / JSP und unterstützt bei der Umstellung der …
Zur Verbesserung des Kundenerlebnisses mit der Marke des Kunden werden in Abstimmung mit der PTA zwei Use Cases 'Geräteregistrierung (2-Faktor-Authentifizierung)' und 'Lead-Generierung Wechsel PKV-GKV' definiert, die mithilfe des digitalen Beratungsassistenten abgebildet werden …
Der bestehende Rechenkern zur Beitragsanpassung bei der privaten Krankenversicherung wurde ursprünglich vor Jahrzehnten entwickelt und immer wieder an neue Systemumgebungen und fachliche Anforderungen angepasst. Da der Rechenkern nur noch mit hohem Aufwand …
Im Bereich der Pferde-Tierkrankenversicherung besteht erhöhter Beratungsbedarf, der mithilfe des Digitalen Interaktiven Videoberatungsassistenten, NEXOVI, gedeckt werden kann. Der Endanwender kann sich bequem von überall aus durch den, auf der Homepage des Kunden …
Entwicklung und Weiterentwicklung einer cloudbasierten Java-Server-Faces-Webanwendung zum Management von versicherungsmathematischen Testfällen aus verschiedenen Sparten mit Durchführung von Einzeltests und Regressionstestläufen. Die Anwendung ist das Herzstück für die Erhaltung der Stabilität der tarifierenden …
Funktionaler Ausbau eines spartenübergreifenden Anwendungssystems. …
Mit Hilfe des Human-Centered Approach to Innovation (HCAI) von SAP werden alle zukünftigen Anwender und Stakeholder über persönliche Interviews und verschiedene Kreativ-Workshops in das Projekt mit eingebunden. Ziel ist die Anforderungsanalyse zur …
Das Tool dient zur Umsetzung der EU-DSGVO, indem personenbezogene Daten, die in Testfällen verwendet werden, anonymisiert werden. …
Es handelt sich um eine Neuentwicklung des in der PTA-Projektdatenbank erfassten Eintrags #4733 beschriebenen Testtools. Basierend auf Steuertabellen können Neugeschäftstestfälle sowie Vertragsänderungen simuliert werden und die Ausgaben des Rechenkerns zur Beitragsberechnung verglichen …
Ablösung einer bestehenden Schnittstelle zur Übermittlung von provisionsrelevanten Vertragsdaten an das Provisionssystem. …
Die bestehende monolithische Anwendung zur Bestandsbearbeitung der Versicherung soll so modularisiert werden, dass sie auch anderen Versicherungen als Produkt / Dienstleistung angeboten werden kann. Dabei sollen allgemeine Teile wie die Verwaltung der …
Der bestehende Rechenkern zur Beitragsberechnung bei der privaten Krankenversicherung wurde ursprünglich vor Jahrzehnten entwickelt und immer wieder an neue Systemumgebungen und fachliche Anforderungen angepasst. Da der Rechenkern nur noch mit hohem Aufwand …
Im Rahmen des Projektes wird eine Unternehmens Cloud Plattform aufgebaut, welche in der Lage ist, die Kundengewinnung, die Kundenberatung, die Policierung, Versicherungsordner, die Verwaltung und Abrechnung, bis hin zur Schadensregulierung in einem …
Eine bestehende Webanwendung zur Verwaltung von Tarifdaten von Lebensversicherungen wird um die Daten der privaten Krankenversicherung ergänzt. Hierzu müssen Eingabemasken, Datenvalidierungen und Export-Funktionen erstellt werden. Über das System werden durch die Fachabteilung …
Der bisher unter Windows / Linux / zOS ausgelieferte Rechenkern zur Tarifierung von Verträgen der privaten Krankenversicherung (PKV) soll über einen Webservice in der AWS-Cloud bereitgestellt werden. Es entfällt damit das Deployment …
In diesem Projekt wird ein Katalog von Anforderungen an die Digitalisierung von Kommunikationsprozessen im Gesundheitswesen erstellt. Der Katalog dient als Grundlage zur Zertifizierung von Arztinformationssystemen (AIS). Hersteller müssen diesen Katalog erfüllen, um …
Die Endkunden einer privaten Krankenversicherung (PKV) können über eine Webseite Vorschläge zu Krankenversicherungen (Heilkostenvollversicherungen, Zusatzversicherungen, Pflegeversicherungen, Reisekrankenversicherungen) erstellen lassen. Um eine schnelle Preisauskunft über das Internet mit wenigen Kundeneingaben zu ermöglichen, gibt …
Bei Pflegezusatz-Tarifen besteht die Möglichkeit einer Dynamisierung der auszuzahlenden Tagessätze, d.h. im Laufe der Zeit erhöhen sich die Leistungen. Der bestehende Rechenkern der privaten Krankenversicherung wird um eine Komponente zur Berechnung der …
Kunden der privaten Krankenversicherung können über Webseiten Vorschläge für Versicherungsverträge erhalten. Um den Kunden möglichst schnell und mit wenigen Eingaben eine Preisauskunft geben zu können, wird ein Webservice erstellt, der die Preisauskunft …

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Frank Gredel

Head of Business Development

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.