IT-Projekt­datenbank

Überzeugen Sie sich von der Bandbreite unserer IT-Beratungsleistungen und unserem einzigartigen Fachwissen, welches wir mit unserer IT-Projektdatenbank für Sie transparent machen. Mit Hilfe von Filtern und Stichwortsuche recherchieren Sie hier in 4546 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben. In unserem dazugehörigen Glossar finden Sie eine große Übersicht an Fachtermini mit entsprechender Einordnung und Begriffserklärung.

Es soll ein Austausch von Produktstammdaten und Bestelldaten zwischen Business Central und den Zulieferern per EDI-Schnittstelle ermöglicht werden. Aufgabe ist es, einen passenden Anbieter (bzw. Softwarelösung) / Dienstleister zu ermitteln und die …
Im Rahmen der Revision der Qualitätsverfahrensanweisung (QVA) für Produkt Risiko Analyse von IVD Produkten wurde das Werkzeug signifikant verändert, um den neuen Ansprüchen zu genügen. Hierfür musste die Heterogenität der Produktlandschaft analysiert, …
Anbindung eines Lagerstandorts im EU-Ausland (wird von einem Dienstleister mit eigenem Lagerverwaltungssystem betrieben) an SAP Retail und Online-Shop Deutschland und Österreich. …
Der Kunde möchte zukünftig Finanzierungs- und Leasingverträge im Autohaus, also am Point of Sale (POS) papierlos und ohne jeden Medienbruch abschließen, digital übertragen und in den bestehenden Workflow eintakten. Hierzu müssen mehrere …
Betreuung und Weiterentwicklung des Produktinformationsmanagement-Systems (PIM) des Kunden in Bezug auf Produkt-Datenmodell und Konzeption. Spezifikation und Implementierung von Schnittstellen zu Drittsystemen sowie den Ausbau in Richtung Digitalisierung und Internationalisierung im Handel. …
Durch die Erstellung einer Onlinestrecke für Kreditanfragen wird der bisher papierorientierte Vertrags- und Antragsprozess digitalisiert. Dabei kann der Kreditanfragende ohne Rücksicht auf Tages- oder Nachtzeiten oder Feiertage ein Fahrzeug der betreuten Marke …
Digitalisierung der Vertragsanlage für gewerbliche und private Sach- und Haftpflichtversicherungen und Migration des Bestands auf die neuen Produkte. Die Produkte sind über die BiPRO-Services zur Tarifierung und Vertragsanlage an das Bestandsführungssystem angebunden. …
Analyse des logistischen Zustellprozesses von sperrigen Gütern, die auf der letzten Meile meist mit 2 Personen transportiert werden müssen (2MH) und zudem telefonisch avisiert werden sollen, um vergebliche Anfahrten zu vermeiden. …
Im Rahmen eines Projekts zur Optimierung der Software-Infrastruktur für die Marktgerechtheitsprüfung werden die IST-Schnittstellen und mögliche SOLL-Schnittstellen zu einem zukünftigen System beschrieben. Auf Basis des im Rahmen des Projekts ermittelten IST-Datenmodells und …
Die neue Buchungslogik eines Energiedienstleisters wird weiterentwickelt (siehe auch Projekt 4032), so dass jegliche Art von Buchungsvorgängen zukünftig nicht nur im eigenen Buchungskreis, sondern auch im jeweiligen Buchungskreis der Konzernschwestern automatisch gebucht …
Erstellung eines Prototypen zur Automatisierung bzw. Digitalisierung von Arbeitsabläufen und Entscheidungen im Forderungsmanagement. Ziel ist die Steigerung von Effizienz und Qualität bei der Auswahl von bestmöglichen nächsten Inkassomaßnahmen. Fachlich wird der Prozess …
Für Kundenbestellungen, die bspw. wegen nicht ausreichendem Bestand nicht beliefert werden können, sollen Gutschriftsanforderungen vom Online-Shop an SAP Retail mittels Idocs übermittelt werden. Diese Gutschriftsanforderungen werden fakturiert, damit eine Rückabwicklung für ggf. …
Die Buchungslogik eines Energiedienstleisters wird erweitert, so dass jegliche Art von Buchungsvorgängen zukünftig nicht nur im eigenen Buchungskreis, sondern auch im jeweiligen Buchungskreis der Konzernschwestern automatisch gebucht werden. Durch diese Spiegelbuchung in …
Für die Landesgesellschaft Österreich (AT) einer Baumarktkette soll ein zusätzlicher Vertriebskanal für den Verkauf der Produkte via Internet geschaffen werden. Hierzu wird ein Onlineshop realisiert, der es den potenziellen Kunden ermöglicht, die …
Die Prozesse zur Retourenabwicklung von Onlineshop-Bestellungen der Kunden einer Baumarktkette müssen angepasst und erweitert werden. Zum einen wird ein zusätzlicher Versandweg angeboten, zum anderen erfolgt ein Rollout des Onlineshops in eine weitere …
Für die Onlineshop-Bestellungen der Kunden einer Baumarktkette soll ein zusätzlicher Vertriebskanal bereitgestellt werden, indem die Artikel über die jeweilige Filiale versendet werden. Der dafür erforderliche Prozess wird konzipiert und im Zusammenspiel zwischen …
Im Onlineshop einer Baumarktkette sollen Einbaumaterialien (z. B. Küchen) gemeinsam mit den zugehörigen Montageserviceleistungen angeboten werden. Der dafür erforderliche Prozess wird konzipiert und im Zusammenspiel zwischen der Shop-Software SAP Hybris und der …
Implementierung eines neuen Produkts für die Autoinhaltsversicherung. Das Produkt wird über die BiPRO-Services zur Quotierung und Vertragsanlage an das Bestandsführungssystem angebunden. Damit ist es möglich, Maklern über eine standardisierte Schnittstelle an das …
Im Projekt wird eine eTrading-Strategie für das Versicherungsunternehmen erstellt und für die ersten Produkte umgesetzt. Dazu werden 7 neue Produkte mit automatischer Tarifierung und Vertragsanlage implementiert und über die BiPRO-Services zur Quotierung …
Erstellung eines Internetportals, welches umfangreiche Services rund um das Thema E-Commerce von Medizintechnik bietet. …
Projektziele: Anpassung einer Standardsoftware zur Inventur- und Lagerverwaltung eines Drittanbieters an die Kundenbedürfnisse in Bezug auf Funktionserweiterung, Wiedererkennungswert und Verbesserung der Bedienfreundlichkeit. Die betrifft sowohl die Desktopvariante der Software als auch eine …
Warenversorgung einer ausländischen Konzerntochter mit Konzernbeständen als B2B Variante. Dafür werden die existierenden Stammdaten-, Dispositions- und der Order-to-Cash-Prozess angepasst. Die Fachprozesse und Requirements sowie die IT-Prozesse werden in BPMN2.0 modelliert. Fachkonzepte und …
Zur Ablösung eines bestehenden Produktkonfigurators wird eine Marktstudie im Bereich Produktkonfiguratoren durchgeführt, ein Fragenkatalog mit Bewertungsschema erarbeitet und mit mehreren Anbietern ein Anbieterworkshop mit anschließender Bewertung durchgeführt und moderiert. …
Unterstützung des Kunden bei der Umstrukturierung der Systemlandschaft im Bereich E-Business (Ablösung/Migration vorhandener Systeme) sowie Realisierung von Weiterentwicklungen auf Basis .NET. …

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Frank Gredel

Head of Business Development

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datei herunterladen