Der Begriff mittlere Datensysteme (MDS) wurde zur Abgrenzung gegenüber den dominierenden Großrechner-Systemen verwendet. Der typische Einsatzbereich waren mittelständische Unternehmen, für die möglichst pflegeleichte Systeme bereitgestellt werden sollten.