Auf dem Gipfeltreffen der Weltmarktführer von den Besten lernen

Vom 16. bis 17. Juni 2021 ist es wieder soweit: Unter dem Motto „Von den Besten lernen“ findet das alljährliche Gipfeltreffen der Weltmarktführer statt. Normalerweise tauschen die Hidden Champions des internationalen Mittelstandes einmal im Jahr in Schwäbisch Hall ihre Erfahrungen aus und diskutieren über aktuelle Themen. Aufgrund der Corona-Pandemie legt die Wirtschaftswoche den nunmehr elften Gipfel erstmalig digital auf, aber keinesfalls weniger hochkarätig. Mit von der Partie ist in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auch die PTA Unternehmensberatung als Incentive Partner. Geschäftsführer Dr. Tim Walleyo wird im Rahmen seines Vortrages anhand eines praktischen Beispiels die Veränderungen im Vertrieb aufgrund der Corona-Pandemie darstellen.

Vordenker geben Anreize und zeigen Lösungen auf

Dieser moderne und digitale Ansatz wird sich nahtlos in das Leitmotiv des Gipfeltreffens der Weltmarktführer einfügen. Die DACH-Region hebt sich hier besonders ab: Sie ist weltweit die einzige, in der sich so viele mittelständische Unternehmen vereinen, die in ihrer Marktnische Weltmarktführer sind und Produkte herstellen, die auf den internationalen Märkten unverzichtbar sind. Gleichwohl sind viele von ihnen echte Hidden Champions und einer breiten Öffentlichkeit weitgehend unbekannt. Diesen Unternehmen und Persönlichkeiten auf C-Level gehört, neben Beratern und Vertretern aus der Politik, die digitale Bühne des Gipfeltreffens. Auch 2021 dreht sich das Programm einmal mehr um die größten Herausforderungen unserer Zeit. Aus aktuellem Anlass stehen so wichtige Themen wie Klimawandel, Coronakrise, Künstliche Intelligenz oder auch der wirtschaftliche Schlagabtausch zwischen den USA und China auf der Agenda. Zahlreiche Experten und Referenten zeigen in unterschiedlichen Themen-Sessions auf, wie Weltmarkführer Erfolgsgeschichten schreiben und wie sich mit richtungsweisenden Lösungen von den Besten lernen lässt.

Interessenten, die mehr über das bundesweit größte Treffen von Weltmarktführerunternehmen, Beratern und politischen Entscheidern erfahren wollen, klicken bitte hier:
https://www.weltmarktfuehrer-gipfel.de/