Project Description

Success Story: Stadtwerke Neu-Isenburg

Passgenaues CRM-System für effiziente, nachhaltige Kommunikation

Unternehmensporträt

Stadtwerke Neu-Isenburg
Für Strom, Erdgas und Wasser in Neu-Isenburg gibt es eine exzellente Adresse: die Stadtwerke Neu-Isenburg. Und das seit 120 Jahren. Auch den städtischen Busverkehr verantwortet das Unternehmen – genauso wie das Neu-Isenburger Waldschwimmbad, das zu den beliebtesten im Rhein-Main-Gebiet zählt.

Voller Kundenfokus – dank Digitalisierung

Die Digitalisierung eröffnet auch lokalen Energieversorgern hervorragende Chancen. Die Stadtwerke Neu-Isenburg gestalten deshalb gemeinsam mit den Experten der PTA GmbH ihre digitale Transformation. Besonders beim Kunden-Management ergeben sich dank der Digitalisierung Vorteile. Beispiel Solar Contracting: Dabei verpachten die Stadtwerke komplette Solaranlagen – besonders praktisch etwa für Besitzer von Ein- oder Zweifamilienhäusern, die ihren eigenen Strom erzeugen wollen.
Die Stadtwerke Neu-Isenburg wollen ihr Kunden-Management zudem mit digitalen Anwendungen wie einem CRM (Customer Relationship Management)-System transparenter und effizienter machen. Das Hauptziel: voller Fokus auf die Kunden und ihre Bedürfnisse.

Vom Konzept zum fertigen System

Gute Kommunikation ist transparent und nachhaltig – vor allem wenn es um die Zufriedenheit der Kunden geht. Deshalb muss auch beim Solar Contracting jeder Kontakt von Vertrieb und Technik mit Kunden und Solarteuren nachvollziehbar sein – und das über Vertragslaufzeiten von bis zu 20 Jahren hinweg. In einem Kick-off-Workshop äußerten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Neu-Isenburg daher ihre Wünsche für das neue CRM-System.
Besonders wertvoll: die Meinung der „Praktiker“, die jeden Tag mit dem neuen System arbeiten sollen. In einer Event-Storming-Session brachten sie ihre Ideen ein und entwickelten gemeinsam mit den Experten von PTA eine Vorlage für ein optimal angepasstes CRM.

CRM: Nachhaltige und effiziente Kommunikation

Auf Basis des Workshops hat die PTA ein CRM-System konzipiert und implementiert, das den gesamten Verkaufsprozess beim Solar Contracting bis hin zur Installation nachvollziehbar macht. Das neue System
• standardisiert die Abläufe und
• bildet die gesamte Kommunikation mit Kunden und Solarteuren zentral und transparent ab.

Künftig bieten die Stadtwerke Neu-Isenburg neben der Solarenergie auch weitere Contracting-Modelle an. Deshalb ist das neue CRM-System modular ausgelegt und kann zusätzliche Prozesse leicht integrieren. Je nach Dienstleistung lassen sich so weitere Anforderungen oder Vorgaben im Prozess berücksichtigen.

Bereit für die digitale Zukunft

Die Stadtwerke Neu-Isenburg nutzen mit dem Projekt das Potenzial der Digitalisierung für ihr Kunden-Management umfassend und bestens. Das neue System, das bereits aktiv im Einsatz ist, macht die Kommunikation mit Technikern und Kunden leichter und transparenter – und die Stadtwerke können sich auf die Bedürfnisse ihrer Kunden konzentrieren. Nächster geplanter Schritt: das Wärme-Contracting.

Dieses Projekt finden Sie auch in unserer Projektdatenbank.

Dort haben Sie Zugriff auf über 3000 weitere Projektinformationen.

Kundenstimme

„Wir können unsere Kunden künftig noch besser betreuen.“

„Als Stadtwerke sind wir bei der Energiewende in Neu-Isenburg ganz vorne dabei. Die Digitalisierung bietet dafür sehr großes Potenzial, wie an unserem neuen CRM-System sichtbar. Die Lösung, die wir gemeinsam mit PTA entwickelt haben, macht die Kommunikation transparent und nachvollziehbar – und er-leichtert unsere Arbeit deshalb sehr. Damit können wir unsere Kunden künftig noch besser langfristig betreuen und nachhaltig unterstützen.“

Kirk Reineke, Geschäftsführer der Stadtwerke Neu-Isenburg GmbH

Weitere Success Stories

Success Story als Download

Zu dem Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.