Dies ist eines von 4546 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Weiterentwicklung einer Anwendung zum Kraftwerks-Ereignis-Management

Projektdauer: 6 Monate

Kurzbeschreibung

Für die Pflege von Events, welche einen Ausfall oder eine Leistungsreduktion von Kraftwerken bewirken betreibt der Kunde eine cloud-basierte Anwendung. Diese Anwendung wird im Rahmen des Projekts optimiert und weiterentwickelt. Die PTA erstellt die High-Level-Roadmap für die Weiterentwicklung auf Basis von Arbeitspaketen und ist verantwortlich für Aufnahme, Abstimmung und Aufbereitung der Business Requirements. Des Weiteren unterstützt die PTA den Kunden bei der Erstellung und Durchführungen von Abnahme- und Regressionstests sowie der Erstellung von Schulungsunterlagen und der Durchführung der Schulung der Endanwender.

Ergänzung

Zur Erfassung und Klärung der Benutzeranforderungen führt die PTA Interviews mit den internationalen Benutzergruppen und den Verantwortlichen der Handelskonformität durch. Anschließend entwickelt die PTA verschiedene Optionen inkl. Bewertung zur fachlichen Umsetzung auf Basis dieser Anforderungen und Compliance-Richtlinien als Entscheidungsgrundlage, welche dem Kernteam des Kunden zur Entscheidung präsentiert werden. Aus der beschlossenen Option erstellt die PTA die User Stories für die Entwicklung. Parallel zur Entwicklung unterstützt die PTA den Kunden bei der Erstellung von Abnahme- sowie Regressionstest und organisiert die gemeinsame Durchführung der Tests mit dem Kunden. Zusätzlich erstellt die PTA mehrsprachige Schulungsunterlagen und führt Anwenderschulungen mit den internationalen Benutzergruppen durch. Die Arbeitsorganisation von der Erfassung der Anforderungen über die Erstellung der User Stories und Entwicklung bis zur Erstellung und Durchführung der Testfälle erfolgt in Azure DevOps.

Fachbeschreibung

Beim Auftreten von Ereignissen, welche einen Einfluss auf die Leistung eines Kraftwerks haben, müssen zeitnahe Meldungen an die (Handels-) Öffentlichkeit zur Wahrung einer größtmöglichen Transparenz erfolgen. Hierfür brauchen alle im Kraftwerksbetrieb involvierten Stakeholder ein adäquates und effizientes System zur Pflege und Einsicht dieser Ereignisse.

Überblick

Projektzeitraum16.11.2023 - 17.05.2024

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Andreas Schneider

Branchenverantwortlicher Energie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datei herunterladen