Dies ist eines von 4566 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Vorgehensmodell Java Webentwicklung

Projektdauer: 5 Jahre, 3 Monate

Kurzbeschreibung

Konzeptionelle Überarbeitung, Erweiterung und Implementierung eines Vorgehensmodells für die Entwicklung von Web-Anwendungen. Das bisherige, proprietäre, am Wasserfallmodell orientierte Vorgehensmodell wird durch ein modernes auf einem vereinfachtem RUP aufsetzendem Vorgehensmodell abgelöst. Schwerpunkte bei der Überarbeitung bilden die Bereiche Anforderungsanalyse und Anforderungsdokumentation.

Ergänzung

Für den vereinfachten RUP mit iterativem Vorgehen werden Dokument Templates für die Dokumentation angelegt. Zentrale Aspekte bilden dabei die Dokumentation der Anforderungen in Use-Cases und der Architekturentscheidungen im Software Architektur Dokument. Der Qualitätssicherungsprozess besteht außerdem aus einem automatisierten Teil mit Code-Styleguide sowie Tools zur Sicherstellung des Codestyles (Eclipse Formatter, Checkstyle), Continous Integration durch Cruise Control. Hinzu kommt ein manueller Teil, dessen wesentliche Komponenten das Code Review und die Abnahme vor Auslieferung darstellen. Den bestehenden fachlichen Testprozess gilt es weitgehend in das neue Vorgehen zu integrieren. Die Einführung eines Issue Tracking Tools für die Aufnahme der Anforderungen sowie die Dokumentation ihrer Umsetzung zählt ebenfalls zum Leistungsumfang.

Fachbeschreibung

Parallel zur Funktionserweiterung eines proprietären ERP Systems wird die Ablösung des ebenfalls proprietären Vorgehensmodells zur Entwicklung von Web-Anwendungen als eigenständiges Projekt aufgesetzt. Dieses zielt insbesondere darauf ab, die Qualität des gesamten Softwareentwicklungsprozesses sicherzustellen und zu verbessern. Die Erweiterung des ERP-Systems dient als Referenz- bzw. Pilot- und Testprojekt für das neue Vorgehensmodell. Zum Projektumfang gehören zudem die Schulung der Entwickler in dem neuen Vorgehensmodell sowie die Auswahl und Einführung von Tools für die Analyse (Anforderungsmanagement), das Design und das Issue-Tracking.

Überblick

Projektzeitraum15.01.2006 - 31.03.2011

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Joachim Schütter

Key Account Manager

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.