Dies ist eines von 4551 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Synchronisation zwischen ALM Werkzeugen – Inflectra SpiraTeams und Atlassian JIRA

Projektdauer: 1 Monat

Kurzbeschreibung

Das JiraDataSync PlugIn stellt eine Synchronisierungslösung zwischen der ALM-Plattform SpiraTeams und dem Ticket-System Attlassian JIRA bereit. Nach der fachlichen Einarbeitung, der Installation, Konfiguration und Funktionsprüfung des PlugIns (als Teil des Spira-DataSync Plugins von Inflectra) wurden explorativ Limitationen und Potentiale des Tools ermittelt und dokumentiert.

Ergänzung

Mit dem Synchronisierungs- PlugIn (JiraDataSync) soll eine Datenabstimmung gewährleistet werden, um die Zusammenarbeit und den Informationsfluss zwischen den beiden Systemen zu optimieren. Das PlugIn ermöglicht die bidirektionale Synchronisierung verschiedener Item-Typen wie User Stories, Incidents und weiteren relevanten Elementen, die in beiden Systemen verwaltet werden. Es sorgt dafür, dass Änderungen und Aktualisierungen an diesen Items in Echtzeit und automatisch zwischen SpiraTeams (Version 7.5) und JIRA (Cloud) abgeglichen werden. Dies gewährleistet eine konsistente und verlässliche Datenbasis, indem potenzielle Inkonsistenzen oder Datenverluste vermieden werden. Das PlugIn bietet zudem erweiterte Funktionen zur Qualitätssicherung und Verifikation. Es ermöglicht die Definition von spezifischen Überwachungsregeln und automatisierten Workflows, um sicherzustellen, dass die synchronisierten Daten den definierten Standards entsprechen.

Fachbeschreibung

Ziel des Projektes ist eine reibungslose Zusammenarbeit, verbesserte Transparenz und eine optimierte Projektsteuerung zwischen den Werkzeugen zu erreichen. Damit können die jeweiligen Stärken der Tools genutzt und zusätzliche Aufwände durch manuelle Übertragung reduziert werden. Die Synchronisierung umfasst nicht nur die Übertragung von Inhalten und Attributen, sondern auch die Verwaltung von Verknüpfungen, Abhängigkeiten und Beziehungen zwischen den einzelnen Elementen. Dadurch wird eine umfassende Integrität der Daten gewährleistet und die Interaktion der Teammitglieder erleichtert.

Überblick

Projektzeitraum08.02.2023 - 22.03.2023

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datei herunterladen