Dies ist eines von 4585 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Migration von ActiveDirectory auf OpenID Connect

Projektdauer: 7 Monate

Kurzbeschreibung

Teile der IT-Infrastruktur des Kunden werden von den internen Systemen in das DATIS Rechenzentrum umgezogen. Dabei wird die Authentifizierung anstatt wie bisher über Active Directory, neu über OpenID Connect erfolgen. Dazu wird die bestehende Software für die Authentifizierung neu implementiert.

Ergänzung

Die bestehende Autentifizierungs-/Authorisierungslösung für ein internes Portal wird von firmeninternen Servern zum Rechenzentrum der DATIS migriert. Diese vorgeschaltete Lösung verwendet ActiveDirectory für die Benutzerauthentifizierung. Auf der neuen Infrastruktur steht ActiveDirectory jedoch nicht zur Verfügung und muss daher durch eine andere Technologie abgelöst werden. Nach eingehender Analyse wird für eine Neuimplementierung in ASP .Net Core 3 entschieden. Einzelne Komponenten können aus der Altsoftware übernommen werden, wobei die eigentliche Benutzerauthentifizierung von einer ActiveDirectory-Lösung auf OpenID Connect umgestellt wird. Als IDP dient ein eigenes, vom Kunden bereitgestelltes System.

Fachbeschreibung

Mit der Umstellung auf OpenID Connect wird die Authentifizierung an anderen, bereits migrierten Systemen beim Kunden angepasst und vereinheitlicht. Zudem wird die Portabilität der Applikation erhöht, da die Server keine ActiveDirectory-Anbindung mehr benötigen.

Überblick

Projektzeitraum01.07.2020 - 15.01.2021

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Joachim Schütter

Key Account Manager

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.