Dies ist eines von 4566 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Migration eines EEG-Abrechnungssystems auf SAP Netweaver WAS

Projektdauer: 9 Monate

Kurzbeschreibung

Migration einer bestehenden in Java realisierten 2-tier Anwendung, mit der die Aufgaben eines Übertragungsnetzbetreibers (ÜNB) im Zusammenhang mit dem Gesetz zur Neuregelung des Rechts der erneuerbaren Energien im Strombereich vom 21.07.2004 (EEG) systemseitig und langfristig umgesetzt werden, zu einer J2EE basierten n-tier Anwendung unter Einsatz des SAP Web Application Servers.

Ergänzung

Die n-tier Lösung konzipiert den Client als Rich-Client. Er enhält nur die Präsentationslogik (Swing, JDesktop, MVC-Pattern), während die komplette Businesslogik auf dem Server implementiert wird (J2EE). Die Kommunikation zwischen Client und Server erfolgt über RMI/IIOP, die serverseitige Steuerung der Verarbeitung wird über stateless session beans realisiert. Die Zugriffe auf die Oracle-DB erfolgen über JDBC entsprechend der vorhandenen 2-tier Applikation. Die Implementierung erfolgt im SAP Basisbetrieb unter der JDI (Java Development Infrastructure).

Fachbeschreibung

Die Anwendung unterstützt den ÜNB bei der Durchführung der bundesweiten Ausgleichsregelung gemäß EEG bei folgenden Aufgaben: Erfassung und Vergütung der von den Verteilungsnetzbetreibern (VNBs) aufgenommenen Energiemengen; Horizontaler Ausgleich: Anteilige Verteilung der aufgenommenen Energie und der geleisteten Vergütung zwischen den ÜNBs; Vertikaler Ausgleich: Anteilige Abgabe und Verrechnung des abgenommenen Stroms an Letztverbraucher beliefernde EVUs.

Überblick

Projektzeitraum14.03.2005 - 08.12.2005

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Andreas Schneider

Branchenverantwortlicher Energie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.