Dies ist eines von 4524 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Kalorkonto Webportal und EmonitoringService weiterentwickeln und supporten

Kurzbeschreibung

Das Webportal für die Projektabwicklung und das Monitoring von Kunden der Energiewirtschaft wird seit ca. 15 Jahre weiterentwickelt. Der für die Datenorganisation verantwortliche Windowsservice löst dabei immer mehr Aufgaben, die derzeit noch über die Integration-Services des SQL-Servers behandelt werden, ab.

Ergänzung

Die Entwicklung fand unter Verwendung folgender Tools/Technologien statt: VisualStudio.NET 2022, MS-SqlServer, AzureDevOps Server, .NET 7 Framework (C#). Dabei sollte SSIS nicht mehr verwendet werden und neue autom. Datenmodifikationen eher im WindowsService implementiert werden.

Fachbeschreibung

Zum WindowsService: Die einzelnen Aufgaben sind als sogenannte Worker implementiert. Diese sind über eine Konfigurationsdatei parametriesierbar und werden i.d.R. zyklisch aufgerufen. Ein großer Teil der Aufgaben der Worker besteht dabei darin, die Gateways und andere Fremdsysteme, in Bezug auf Messwerte, abzufragen. Diese Messwerte werden in einer seperaten Datenbank gespeichert und z.T. über Datenbank-Jobs in die Datenbank des Webportals übertragen. Das Webortal ermöglicht das Bearbeiten von Projekt-Daten im Kontext der Energiewirtschaft. Dabei sind Messstellen, Messgeräte, Projekte, Debitoren, Rechnungen und Messdaten hier signifikate Entitäten.

Überblick

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Andreas Schneider

Bereichsverantwortlicher Energie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datei herunterladen