Dies ist eines von 4566 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Import von Netznutzungsentgelten aus einer externen Datenbank

Projektdauer: 8 Monate

Kurzbeschreibung

Zur Verbesserung der Stammdatenqualität und zur Verwendung von Preisinformationen für Kalkulationen im Energiehandel wird eine externe Datenquelle für regelmäßige Imports eingebunden.

Ergänzung

Zum Import von Preisinformationen wird eine differenzierte Routine („Enet_Import“) auf einem MS SQL Server 2003 erstellt. Auf der Basis eines Anforderungskatalogs wird ein kombiniertes Fach- und DV-Konzept erarbeitet und die Realisierung, entsprechende Tests sowie die Qualitätssicherung des Moduls „Enet_Import“ durchgeführt. Die Fachlogik ist in Transact-SQL Prozeduren in einer MS SQL Server 2003 Datenbank abgelegt. Die Businesslogik der Oberfläche wird mit Visual Basic for Applications in MS Access 2002 abgebildet.

Fachbeschreibung

Zur Speicherung von Netznutzungs-Preisinformationen im Energiehandel werden bis zur Einbindung der Ene t-Datenbank „Netznutzungsentgelte“ sog. Preisblätter mittels manueller Datenpflege erstellt. Um die Qualität der Stammdaten (Netzbetreiber, Netzgebieteinteilungen, Adressdaten, etc.) zu verbessern und um hochaktuelle differenziertere Preisinformationen systemseitig ohne Erstellung von Preisblättern nutzbar zu machen, wird eine Importroutine erstellt. Nach automatisierter Erstellung von Daten zur Referenzierung zwischen eigenen und aus dem Fremdsystem importierten Daten ist der Zugriff auf und die Nutzung der Netznutzungsentgeltinformationen gewährleistet.

Überblick

Projektzeitraum01.01.2004 - 31.08.2004

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Andreas Schneider

Branchenverantwortlicher Energie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.