Dies ist eines von 4551 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Implementierung- Steuerungs-Software eines Laborgeräts zur automatisierten Probenvorbereitung

Kurzbeschreibung

Neuentwicklung einer Steuerungs-Software für Roboter zur automatisierten Probenvorbereitung im Laborumfeld. Die bestehende Steuerungs-Software des Kunden ist veraltet und nicht mehr mit den aktuellen Anforderungen des Laborumfelds kompatibel. Nach erfolgreich abgeschlossener Anforderungsanalyse ist die PTA verantwortlich für die Neuentwicklung der Software, Beratung des Kunden, das Aufsetzen der Systemumgebung und die Einführung eines ALM-Tools.

Ergänzung

Im Projekt wird eine Software auf Basis von Webtechnologien (Angular Frontend, .NET Core Backend) zur Steuerung eines Geräts zur automatisierten Probenvorbereitung entwickelt. Die Anwendung kann alleinstehend betrieben werden oder durch eine Schnittstelle von Drittanwendungen gesteuert und eingebunden werden. Die PTA übernimmt Kundenberatung, Requirements Engineering, Projektleitung sowie die Entwicklung der Anwendung. Der Kunde ist von Beginn an aktiv in die Entwicklung eingebunden und wird schrittweise Entwicklungsarbeit übernehmen. Neben der Entwicklung übernimmt die PTA die Einführung von SpiraTeam als ALM zur Verwaltung von Anforderungen und Testfällen.

Fachbeschreibung

Die neu zu entwickelnde Software steuert einen Roboter, der Proben für chromatographische Analysen vorbereitet und in die Chromatpgraphiesysteme injiziert. Dabei werden komplexe Workflows durchlaufen, die nicht nur Transporte und Pipettierschritte beinhalten, sondern auch die Steuerung diverser Anbaugeräte, die z.B. schütteln, heizen, kühlen, abdampfen, mischen können. Die optimale Steuerung dieser verschiedenen Probenvorbereitungsschritte sowie die Verschachtelung der Bearbeitung verschiedener Proben, um zum Beispiel Wartezeiten oder Zentrifugationszeiten effizient zu nutzen, ist Aufgabe der Software. Die Endkunden entwerfen in der Regel ihre Probenvorbereitung selbst und optimieren sie für ihre Gerätekonstellation, so dass die Software sehr flexibel konfigurierbar sein muss. Die Integration in den Labors ist sehr divers, das komplette Spektrum von der Konfiguration einer individuellen Probenvorbereitung bis zur automatisierten Ansteuerung der Software über standardisierte Schnittstellen ist abzubilden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datei herunterladen