Dies ist eines von 4521 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Erweiterung IT-Selbstauskunft – Mitarbeiterübersicht

Projektdauer: 2 Monate

Kurzbeschreibung

Eine bestehende Intranet-Lösung zur Darstellung benutzerspezifischer IT-Informationen (persönliche Daten und zugeordnete IT-Ressourcen) soll erweitert werden. Für Vorgesetzte besteht in der aktuellen Anwendungsversion die Möglichkeit sich eine Übersicht über Ihre aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter/innen anzeigen zu lassen. Ausgehend von einem Mitarbeiter/einer Mitarbeiterin können zugeordnete Berechtigungen und IT-Ressourcen eingesehen werden. In der Erweiterung soll nun eine alternative Darstellung angeboten werden, die eine schnelle Übersicht über alle vergebenen Berechtigungen und zugeordnete Hardware über alle Mitarbeiter des Vorgesetzten liefert. Damit soll eine einfachere Datenanalyse gewährleistet werden.

Ergänzung

Die Intranetanwendung nutzt aktuelle ASP MVC Core-Technologien, ergänzt um UI- / JavaScript-Bibliotheken wie Bootstrap 5.0, jquery und ag-grid. Die Datengrundlage bilden der zentrale Personalstamm (Datenhaltung personenbezogener Informationen), die zentrale Benutzerverwaltung (Datenhaltung personenbezogener Berechtigungsinformationen) sowie die CMDB (ITIL-konforme Datenhaltung von Hard- und Softwareressourcen).

Fachbeschreibung

Mithilfe des Werkzeuges soll maßgeblich dazu beitragen werden, die Qualität von Personenstammdaten im Unternehmen sicherzustellen/zu verbessern bzw. auf Einsparungspotenziale bei der Nutzung von IT-Ressourcen hinzuweisen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, potenzielle Sicherheitsprobleme aufgrund falsch zugeordneter Systemberechtigungen aufzudecken. Die aktuelle Erweiterung soll die Datenanalyse vorhandener Berechtigungen und IT-Ressourcen von Mitarbeitern vereinfachen und so die Erkennung fälschlicher oder veralteter Zuweisungen, sowie die Optimierung der IT-Ressourcenverteilung und Einsparung fördern.

Überblick

Projektzeitraum01.09.2022 - 31.10.2022

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Andreas Schneider

Bereichsverantwortlicher Energie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datei herunterladen