Dies ist eines von 4546 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Ergänzung Prozesse Marktkommunikation 2020

Projektdauer: 8 Monate

Kurzbeschreibung

Für die Umstellung im Zuge der Marktkommunikation 2020 sind am 01.12.2019 die grundsätzlich erforderlichen Anpassungen beim Kunden produktiv gestellt worden. Zusätzlich dazu werden weitere Prozesse ergänzt, die für die erfolgreiche Marktkommunikation in den Rollen Messstellenbetreiber und Lieferant notwendig sind.

Ergänzung

In den kundeneigenen Systemen (interne Stammdatenapplikation, Messwerte-erfassendes System, Eingangsbelegverarbeitung, Energiedateninformationssystem, Schnittstellen zwischen den Applikationen und Steuersystem (MaKo-Service)) sind Ergänzungen im Hinblick auf die vollständige Marktkommunikation in den Rollen Messstellenbetreiber und Lieferant durchzuführen. Die Individualsoftware wird mit .Net-Code und SQL Datenbanken entwickelt. Im Vordergrund steht die Umsetzung der fachlichen Prozesse des Bundesverbands für Energie und Wasserkraft BDEW.

Fachbeschreibung

Die Prozesse der Marktkommunikation werden insbesondere durch folgende Aufgaben ergänzt: Projektübergreifende Steuerung, Zusammentragung und Abstimmung der beteiligten Systeme und Fachabteilungen, Übernahme der MaLo-Verantwortung (Messwert-Daten-Haltung und -Versand durch den Messstellenbetreiber der Marktlokation) und Berücksichtigung von Begleitprozessen (manueller Nachversand, Berechnungsformeln erfassen, etc.). Des Weiteren: Ergänzung der Prozesse durch Erweiterung der Kommunikationen mit der Marktrolle Übertragungsnetzbetreiber, Priorisierung der fachlichen Prozesse bei konkurrierenden Anfragen durch die Fachabteilung im Zuge der Produktivsetzung und Kommunikation mit Standardsoftwareanbietern für Zählerfernauslesung ZFA sowie Messdatensystem MDM. Für eine zielgerichtete Umsetzung werden Workshops mit der kundeninternen IT-Abteilung und den betroffenen Fachabteilungen durchgeführt.

Überblick

Projektzeitraum01.02.2020 - 30.09.2020

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Andreas Schneider

Branchenverantwortlicher Energie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datei herunterladen