Dies ist eines von 4583 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Dokumentation der IT-Systemlandschaft

Projektdauer: 5 Monate

Kurzbeschreibung

Das Projekt befasst sich mit dem Einsatz in der IT-Dokumentation. Aufgrund der gewachsenen IT-Systemlandschaft soll eine einheitliche und umfassende Dokumentation der einzelnen Kundensysteme und ihrer Kommunikation untereinander, sowie mit externen Partnern, erfolgen. Im Rahmen des Projektes wird die Systemlandschaft des Kunden analysiert. Anschließend werden die benötigten Informationen in einem online zugänglichen System niedergeschrieben. In Absprache mit Verantwortlichen auf Kundenseite werden die Schwerpunkte und der Umfang der Dokumentation festgelegt. Die Analyse des IST-Zustandes erfolgt anhand bestehender Teildokumentationen. Des Weiteren werden bestehende Prozesse analysiert und mithilfe von MS Visio visualisiert. Die durchzuführenden Tätigkeiten der PTA beziehen sich auf die Teilprojektleitung, das Consulting und die Qualitätssicherung in Form der IT-Dokumentation.

Ergänzung

Methodisch wird im Zwei-Wochen-Rhythmus nach Kundenstandards gearbeitet. Das technologische Know-how bezieht sich auf Schnittstellenkommunikation und spezifische Systeme des Energiehandels. Es wird auf und mit den Systemen des Kunden gearbeitet. Betrachtet werden technische Aspekte wie die Architektur, das Entwicklungshandbuch, die Infrastruktur, vorhandene Schnittstelle sowie fachliche Aspekte für Anwender. Beispiele hierfür sind Geschäftsregeln, GUI oder Use Cases. Konkret werden folgende Kundeneigene- und Fremdsysteme durch die PTA dokumentiert: Customer-Relationship-Management, System zur elektronischen Langzeitarchivierung, System zur Erfassung von Eingangsbelegen, Service für die Kommunikation mit Marktpartnern und ein System zur zentralen Stammdatenverwaltung.

Fachbeschreibung

Die zu erstellenden Dokumentationen dienen dem Kunden zur Qualitätssicherung, zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter und zur Erfüllung von Compliance Anforderungen an die IT. Die Ergebnisse werden auf einer Plattform veröffentlicht, die den Mitarbeitern zur Verfügung steht. Zukünftig werden die entstehenden Dokumentationen als Ausgangspunkt und zentraler Ablageort für IT-seitige Weiterentwicklungen verwendet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Andreas Schneider

Branchenverantwortlicher Energie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.