Dies ist eines von 4580 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Controlling Immobilien Release 1

Projektdauer: 10 Monate

Kurzbeschreibung

Eine bestehende zentrale Anwendung (Großrechner) für das Controlling für die Sanierungs- und Abwicklungseinheiten im Immobilienbereich (siehe Projekt-ID 212) erhält eine zusätzliche Reportingfunktion. Sie erlaubt es den jeweiligen Anwender in seinem Zuständigkeitsbereich jederzeit mittels eines Berichts eine quartalsbezogene Bilanz zu den durchgeführten Aktivitäten zu erzeugen.

Ergänzung

Das vorhandene Host-System wird um eine Reportingfunktion erweitert. Die Erstellung des Berichts nutzt die vom Programmgenerator CA-TELON angebotene Möglichkeit der Reporterzeugung. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Zuständigkeit der Benutzer für die im System behandelten Fälle im Laufe des Jahres verändern können, weist der Bericht eine von der übrigen Anwendung abweichende Berechtigungslogik auf. Der Bericht lässt sich in seinen unterschiedlichen Konstellationen über entsprechende Auswahlmasken aufrufen. Der Benutzer kann den Bericht über seinen Arbeitsplatzdrucker ausdrucken.

Fachbeschreibung

Neben der Betrachtung der Entwicklung des Kreditrisikos auf Einzelkundenebene ist es von Belang, Informationen über das vorhanden Kreditrisiko auf übergeordneten Betrachtungsebenen, z. B. Bearbeiter, Abteilung, zu erhalten. Das Reporting zielt folglich auf die Berichterstellung über kundenbezogene Bewegungsbilanzdaten unter Berücksichtigung verschiedener, die Zuständigkeit für die Bearbeitung betreffender Parameter ab. Dazu gehören insbesondere die Rolle des angemeldeten Users und bei entsprechender Berechtigung die Eingabe von Kriterien zur Einschränkung der einzubeziehenden Kundenmenge. Eine besondere Herausforderung stellt dabei die quartalsweise Betrachtung der Bewegungsbilanzdaten dar. Die Zuordnung eines Kunden zu einem Bearbeiter kann während des Quartals wechseln, sie ist allerdings im System nur verdeckt hinterlegt. Der Nutzer des Systems soll aber stets seine Daten erhalten, auch wenn er nicht über den kompletten Zeitraum für einen Kunden zuständig war.

Überblick

Projektzeitraum01.02.2002 - 20.11.2002

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Joachim Schütter

Key Account Manager

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.