Dies ist eines von 4435 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Aufbau einer Datenplattform bei einem Netzbetreiber

Kurzbeschreibung

Die PTA unterstützt bei der Planung einer fachbereichsübergreifenden Datenplattform Lösung. Nach der Durchführung fachbereichsspezifischer PoC´s zum Aufbau von Datenplattformlösungen soll eine neue Lösung geschaffen werden, die auf einer einheitlichen mit den Enterprise Architekten abgestimmten technischen Plattform läuft. Die neue Lösung soll die Umsetzung der vielfältigen Use Cases unterstützen sowie Sichten für Data Science und KI unterstützte Prozesse schaffen. Weiterhin müssen unternehmensweite Richtlinien zu Datenschutz und Cloud-Konzepten eingehalten werden.

Ergänzung

Die bisherigen PoC´s verproben unterschiedliche technische Konzepte anhand von fachbereichsspezifischen Fragestellungen. Erweiterte Ziele wie das Aufbrechen von Datensilos, Erhöhung der Datenqualität, Datenschutz und gemeinsame Datennutzung sowie das Vermeiden von Redundanzen müssen in einem unternehmensweiten auf AWS aufbauenden Plattformmodell umgesetzt werden. Für diese Aufgabe wird eine neu geschaffene Organisationseinheit die Verantwortung übernehmen. Die PTA erarbeitet Lösungsvorschläge für einen Bebauungsplan und mögliche Kriterien zu Priorisierung und Auswahl der umzusetzenden Use Cases. Ein weiterer Schwerpunkt sind Vorschläge zur Implementierung von Data Governance Rollen und Prozessen.

Fachbeschreibung

Aufgrund der sehr ausgeprägten, durch dedizierte Fachabteilungen umgesetzte Arbeitsteilung muss das neu geschaffene Plattform Team eine Lösung finden, die wichtigsten Standards in Projektvorgehen, Technologie- und Architekturen usw. berücksichtigt gleichzeitig Schnelle Reaktionszeiten durch direkte Einflussnahme und Freiheitsgrade für die Fachabteilungen gewährleistet. Der Aufbau einer Lösung, die sich am Architekturkonzept eines Data Meshs orientiert kann hier eine Lösung sein. Die Herausforderung besteht dabei darin, die notwendigen Standards einzuführen und diese dann in einer DevOps Kultur automatisiert den verschiedenen Entwicklungsteams der Fachbereiche zur Verfügung zustellen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Andreas Schneider

Bereichsverantwortlicher Energie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datei herunterladen