Dies ist eines von 4582 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Anwendung zur Erfassung, Verarbeitung und Visualisierung von IoT Geräte Daten

Kurzbeschreibung

Die Anwendung ermöglicht die Pflege von IoT-Geräten (z.B. Wärme-, Ultraschall-, Feuchtigkeitssensoren, Kameras) und visualisiert die Sensordaten für definierbare Zeiträume. Sensordaten werden über einen Azure IoT-Hub in ein Backend geleitet und dort abgelegt und analysiert.

Ergänzung

Das Backend für die IoT Daten basiert auf dem Azure IoT Hub als Dateneingang, Mongo DB als Datenspeicher, Microservices zum Analysieren und Transformieren der Daten (Container in Kubernetes, async. Kommunikation mittels RabbitMQ) und einer API für externe Partner (Kubernetes Ingress Controller). Das Frontend der Lösung basiert auf dem MEVN Stack (MongoDB, Express, Vue, Node) und dient zur Visualisierung der Daten und zur Verwaltung der IoT Geräte. Die Entwicklung erfolgt mithilfe des Azure DevOps Dienstes und wird darüber auch automatisiert getestet und bereitgestellt (CI/CD). Als Hosting Platform ist die Azure Cloud im Einsatz.

Fachbeschreibung

Die Anwendung unterstützt beim Monitoring von Zuständen innerhalb von Bauwerken und außerhalb. Ein Anwendungsfall ist die Überwachung des Wasserstandes in Versorgungsschächten und die Alarmierung des Wartungsteams im Falle von Wassereintritt. Kunden können die Sensoren selbstständig installieren, in der Anwendung anlegen und die gewünschten Auswertungen und Alarmsignale definieren.

Überblick

Projektbeginn09.09.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Andreas Schneider

Branchenverantwortlicher Energie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.