Dies ist eines von 4435 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Anbindung eines Photovoltaik-Prognose Systems

Kurzbeschreibung

Der Fokus des Projektes liegt auf der Anbindung eines externen Prognosesystems für Photovoltaik-Anlagen. Des Weiteren werden grundlegende Funktionalitäten zur Verwaltung von Photovoltaikanlagen innerhalb der kundeninternen Applikationen zur Stammdatenhaltung implementiert. Hintergrund der Umsetzungen ist die umfassende Abbildung des neuen Geschäftsfeldes der PV-Anlagen des Kunden. Die Aufgaben im Projekt belaufen sich auf die Anforderungsanalyse in Kooperation mit der Fachabteilung des Kunden sowie dem externen Systemanbieter, die Konzeption des Systems und der Schnittstellen, ihre Umsetzung und die Schulung der Kundenmitarbeiter.

Ergänzung

Methodisch wird im Vier-Wochen-Rhythmus nach Kundenstandards gearbeitet. Das technologische Know-how bezieht sich auf die Automatisierung von Prozessen und spezifische Systeme des Energiehandels. Für die Automatisierung der Prognoseerstellung und -durchführung ist die kundeninternen Applikationen zur Stammdatenhaltung von Relevanz. Die neuen Prozesse werden mittels Microsoft Visio und Confluence dokumentiert und den Anwendern in einer umfassenden Schulung dargelegt. Die Anpassungen an der Individualsoftware an den bestehenden Einkaufsprozessen werden mit .Net-Code und SQL Datenbanken vorgenommen.

Fachbeschreibung

Durch die Automatisierung des Prozesses zum Anstoßen PV-Prognose wird der Fachabteilung Aufwand abgenommen und die Prozesse standardisiert. Sollte nun systembedingt eine Prognose ausgelöst werden, erfolgt die Abwicklung im Hintergrund und erfordert keine weitere Aktion des Mitarbeiters. Durch die Schnittstelle zu dem externen Prognosesystem ist es möglich, den exakten Stand des Prozesses abzubilden. Des Weiteren ist durch die tägliche Versorgung mit IST-Daten sichergestellt, dass das Prognosesystem stetig die beste Datengrundlage besitzt. Zu den Anforderungen gehören folgende Aspekte: Konzeptionierung der Umsetzungen, Datenmapping, Entwicklung, Test und Übergabe an die Kunden-IT.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dr. Andreas Schneider

Bereichsverantwortlicher Energie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Datei herunterladen