Dies ist eines von 4577 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Analyse von Dokumentenjournalen mit Hile von Data Science

Projektdauer: 5 Monate

Kurzbeschreibung

Der Kunde digitalisiert sämtliche eingehende und ausgehende Kommunikation im Rahmen des Bestandsführungssystems. Die Metadaten der speziell eingehenden Dokumente werden auf Zusammenhänge analysiert, sowohl mit statistischen Verfahren als auch mit Verfahren des unüberwachten maschinellen Lernens im Rahmen einer Mustererkennung. Insbesondere für die weitere Verarbeitung in einem Stornomodell wird wertvolles Potential identifiziert.

Ergänzung

Die Daten des Bestandsführungssystems werden in einer übergeordneten BI-Basisschicht abstrahiert. Die Analysen werden in einer Data-Science Workbench (Jupyter Hub) des Kunden durchgeführt. Für den Zugriff auf die entsprechenden Oracle-Datenbanken wird SQL mit dem SQL Developer verwendet. Zudem wird über entsprechende Python-Pakete (Numpy, Pandas, etc.) gearbeitet. Visualisierungen werden hautpsächlich über seaborn erstellt.

Fachbeschreibung

Die durchgeführten Analysen zeigen insbesondere Potential ein vorhandenes Stornomodell zu ergänzen, könnten aber auch in weiteren Anwendungsfällen einen Mehrwert bieten. In einem weiteren Schritt könnten die Daten daher weiter aufbereitet werden, um den festgestellten Nutzen in bereits bestehenden Modellen feststellen zu können.

Überblick

Projektzeitraum01.08.2022 - 31.12.2022

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Joachim Schütter

Key Account Manager

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.