Dies ist eines von 4585 IT-Projekten, die wir erfolgreich mit unseren Kunden abgeschlossen haben.

Wobei dürfen wir Sie unterstützen?

Ablösung Lohn- und Gehaltsschnittstelle

Kurzbeschreibung

Die Lohn- und Gehaltsschnittstelle zwischen Paisy und einem SAP-System soll abgelöst werden. Dabei werden Stamm- und Bewegungsdaten aus Paisy hochgeladen. Dann erfolgt die Verbuchung der Löhne und Gehälter, die dabei auch verursachungsgerecht auf die CO-Objekte (PSP-Elemente, CO-Innenaufträge sowie Kostenstellen) verrechnet werden. Es werden auch statistische Kennzahlen weggeschrieben. Die Lohn- und Gehaltsbuchungen sollen in Zukunft direkt im SAP HCM erfolgen, wohingegen die CO-Buchungen über das Tool JobRouter erfasst werden und dann über das EAI-Tool Lobster per IDoc in SAP verbucht werden.

Ergänzung

Die direkte Leistungsverrechnung soll über den Nachrichtentyp ACC_ACT_ALLOC erfolgen, wohingegen die statistischen Kennzahlen über den Nachrichtentyp ACC_STAT_KEY_FIG erfasst werden.

Fachbeschreibung

Paisy soll von SAP HCM für die Lohn- und Gehaltsabrechnung abgelöst werden. Dabei ist zu beachten, dass die CO-Buchungen nicht über das SAP HCM abgebildet werden. Um auch diese verursachungsgerecht auf die CO-Objekte zu erfassen, muss eine separate Erfassung der CO-Buchungen erfolgen.

Überblick

Projektbeginn18.04.2023

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.

Datei herunterladen

Zum Umgang mit den hier erhobenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung.