Kurzbeschreibung:

Ziel des Projekts ist die Erstellung einer Touchscreen-Anwendung für die Barcode-Etikettenerfassung und Kommissionierung von Flachwäsche. Die Anwendung löst eine Altanwendung im Produktionsbereich von Wäschereien ab und unterstützt das Zusammenstellen der Lieferungen.

Ergänzung:

Die Anwendung ist eine Java-Rich-Client Applikation, welche zusammen mit der MySQL-Datenbank auf einem Terminalserver installiert wird. An den Terminals in der Produktion erfolgt die Bedienung hauptsächlich per Touchscreen. Die Oberfläche wird mit Hilfe von Java-Swing realisiert. Die Anwendung verfügt über zahlreiche Schnittstellen (SAP R/3, Barcodedrucker, Barcodescanner, Replikationsdatenbank). Bei der Realisierung kommen OpenSource-Frameworks wie Spring (für die Verwaltung der Business- und DAO-Schicht, Transaktionsmanagement) und ibatis (für die Persistenzschicht) zum Einsatz.

Fachbeschreibung:

Nach dem Reinigen und Verpacken von Flachwäsche (z.B. Bettlaken, Handtücher, Servietten) werden mit Hilfe der Anwendung Etiketten für die Päckchen erstellt. Anhand der Etiketten werden Kunden- und Artikeldaten den Packungen zugewiesen. Bei der späteren Kommissionierung können diese Etiketten unter Verwendung von Barcodescannern erfasst und den Lieferungen der Kundenaufträge zugeordnet werden. Die Lieferungen werden an das zentrale ERP-System gegeben, in dem Lieferscheindruck und Warenausgangsbuchung erfolgen. Für den Notfall ist ein Lieferscheindruck direkt aus der Anwendung möglich.