Kurzbeschreibung:

Zu Geschäftsvorfällen, welche in einem separaten Treasury-System abgebildet werden, sollen die Buchungsbelege in Form von Batch Input-Dateien in das SAP-System eingelesen werden. Umrechnungskurse und teilweise auch Fremdwährungsbeträge werden vom Treasury-System mitgeliefert.

Ergänzung:

Die Programmierung erfolgt auf Basis eines bereits bestehenden Schnittstellenprogrammes, welches erweitert werden soll. Neu ist, dass die Daten direkt aus dem Treasury-System geliefert werden, während in der Vergangenheit eine manuell bearbeitete Excel-Datei eingelesen wurde. Eine Umstellung des Programms zur Verarbeitung komplexerer Dateien ist daher erforderlich.

Fachbeschreibung:

Geschäftsvorfälle, welche in einem separaten Treasury-System abgebildet werden, sollen im führenden ERP-System in FI per Batch Input verbucht werden.