Kurzbeschreibung:

Wartung und Erweiterung diverser Java-Schnittstellen der Fachabteilung E-Commerce eines Papierhändlers. Bei den Applikationen handelt es sich um Webservices, die sowohl von internen Systemen und Unternehmensbereichen als auch von externen Partnern in der Prozessabwicklung sowie Großkunden aufgerufen werden.

Ergänzung:

Die Generierung von Aufträgen und Rechnungen wird aus dem Warenwirtschaftssystem SoftM über eine Java-Schnittstelle angestoßen. Diese bereitet die Daten in unterschiedlichen Formaten wie PDF, XML, XLS und CSV auf und sorgt für die Weiterverteilung an weitere Systeme wie beispielsweise ein Archiv, Fax, E-Mail, FTP-Server sowie eine weitere Java-Schnittstelle, die für die Verwaltung von Druckjobs zuständig ist. Weitere Webservices werden für externe Partner und Großkunden bereitgestellt. Über diese können beispielsweise Lagerbestände abgerufen werden. Der Wartungsauftrag beinhaltet außerdem eine Schnittstelle, die Bestelldaten eines Online-Shops validiert und die Bestellung an das Warenwirtschaftssystem sendet. Das Warenwirtschaftssystem nutzt weitere interne Java Handler, die u. a. das Erstellen von Zahlungsavisen, eine Excelausgabe, E-Mail-Versand und die Datenübertragung mittels FTP steuern.

Fachbeschreibung:

Die Arbeiten werden für die IT-Abteilung des Kunden im Auftrag der Fachabteilung E-Commerce ausgeführt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Betreuung der externen Webservices. In Absprache mit der IT-Abteilung und den externen Partnern werden diese erweitert, sodass über den Aufruf weiterer interner Services auch Rechnungen und Statistiken abgefragt werden können. Außerdem wird das Infrastrukturteam in Absprache mit dem Betreuer der Standardsoftware SoftM hinsichtlich sämtlicher Java-Schnittstellen bei der Fehlersuche unterstützt.