Kurzbeschreibung:

Zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit am Markt wird im Rahmen der Digitalisierungsstrategie die bestehende Anpassung der Legacy Lösung zur End-2-End-Anbindung von Kunden vorbereitet und unterstützt. Mit den durchzuführenden Anpassungen können Kunden zukünftig größere Mengen als bislang im Webshop bestellen. Hauptaufgaben sind die Überwachung des BizTalk Servers, über den der Datenaustausch zwischen Webshop und ERP System gesteuert wird, sowie die Durchführung der notwendigen Anpassungen.

Ergänzung:

Ziel dieser Anpassung ist die Bereitstellung von aktuellen Produktverfügbarkeiten und Preisinformationen aus dem ERP System für Kunden im Webshop. Die automatisierte elektronische Übermittlung von Informationen (EDI) erfolgt über Webservices. Der Datenaustausch zwischen Webshop und ERP System wird zentral durch einen BizTalk Server (2006) verwaltet und verarbeitet. Anpassungen der Schnittstellen im BizTalk Server werden in MS Visual Studio vorgenommen. Die BizTalk Datenbank wird über MS SQL Server Management Studio verwaltet.

Fachbeschreibung:

Ziel ist es die Legacy Schnittstellen hinsichtlich der neuen Anforderungen zu analysieren und eventuelle Anpassungen vorzunehmen.