Bild: Projektbild für die Branche Luft- und Raumfahrttechnik

Erstellung eines zentralen Stundenplanungstools für die Projektplanung

Mittels SAP BW-BPS wird ein Tool entwickelt, das es den verantwortlichen Personen ermöglicht, für die Empfängertypen Projekte, Innenaufträge oder Kostenstellen Leistungen bestimmter Leistungsarten in Form von Stunden zu planen. Hierfür werden Planungsmasken für die Planungskampagne VS1 sowie zusammengefasst für die Planungskampagnen VS2, UPL, GP1, GP2 erstellt. Dabei wird nach Empfänger- bzw. Sendersicht unterschieden. Stunden die ein Empfänger plant, können in der Sendermaske vom Kostenstellenverantwortlichen akzeptiert werden. Die Datenbasis bildet dabei ein transaktionaler Cube, der die Plandaten für mehrere Jahre enthält.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Handel

SAP BW: Implementierung und Weiterentwicklung der Industry Solution SAP Retail

Implementierung der Industrial Solution Retail SAP R/3 in SAP BW entsprechend der Kundenanforderungen. Aufbereitet werden die Geschäftsdaten zu Umsätzen, Bestellungen, Beständen, Abschriften, Aufträgen etc. Ausgangspunkt ist der Business Content von SAP BW. Bestandteil der Implementierung sind außerdem die nötigen Modifikationen und Eigenentwicklungen, Berechtigungskonzept, Speicherbedarf- und Performanceoptimierung, Testmanagement- und durchführung sowie die Unterstützung der Fachabteilungen in der Erarbeitung und Formulierung ihrer Anforderungen. Dazu kommt eine allgemeine Unterstützung der Anwender bei der Einarbeitung in die für sie neue "SAP-Welt".

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Handel

SAP BW: Support und Weiterentwicklung eines Data Warehouses im Handel

Ein auf Basis von SAP-R/3 Retail sowie handelstypischen Umsystemen (Filial-Warenwirtschaftssystem, Lieferantenportal, Pflanzenabwicklungssystem, ...) betriebenes SAP-BW-System wird supported, administriert, weiterentwickelt und auf einen internationalen Einsatz vorbereitet. Die Analysen und Berichte werden den verschiedenen Anwendergruppen inhouse (Service Center), in den Niederlassungen sowie in den Landesgesellschaften im BEx (Business Explorer/ Add-In in MS Excel), über ein Webportal im Intranet, über COGNOS (IBM) als Frontend und/oder als Dateien via Open Hub-Service zur Verfügung gestellt. Die Abwicklung des Change Management-Prozesses wird im Laufe des Projekts vom alten Verfahren basierend auf Excel-Listen und Word-Dokumenten umgestellt auf eine SAP Solution Mananger Lösung.

Mehr erfahren...