Visual Paradigm

Visual Paradigm ist eine Desktop-Software für Windows, Linux und Mac OS X zur Modellierung von Geschäftsprozessen und Softwarelösungen eines Unternehmens. Durch verschiedene Notationen (z.B. BPMN, SysML, UML, EPK) und umfangreiche Funktionalitäten (z.B. Prozesssimulation, Codegenerierung) unterstützt Visual Paradigm bspw. Analysten, Geschäftsprozessmodellierer, Systemarchitekten sowie Software- und Datenbankdesigner bei der Analyse und dem Design von Unternehmenslösungen.
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Dashboard zur Verfolgung des Energieverbrauchs

Im Rahmen dieses Projekts soll ein Dashboard erstellt, das Informationen über den Verbrauch von verschiedenen Energiedaten für bestimmte User (Kunden) anzeigt. Die Informationen werden über mehrere Widgets (Kacheln) dem Benutzer über eine graphische Oberfläche dargestellt. Die Informationen des Energieverbrauchs sollen über (statistische) mathematische Abbildungen (Balkendiagramm, Tortendiagramm, Liniendiagramm etc.) und ggf. über Tabellen dem Benutzer angezeigt werden.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Chemie

Migration Laborauftragsverwaltung von Lotus Notes 8.5 nach MS Dynamics 365

Migration einer webbasierten Intranet-Anwendung zum Anlegen, Ausführen und Wiederfinden von Aufträgen chemischer Labors von Lotus Domino 8.5 nach MS Dynamics 365. Bei der Anwendung sind Auftragsinhalt, die Durchführung der Tests mittels Prüfmethoden sowie deren Ergebnisse und Bewertungen standardisiert in englischer Sprache hinterlegt. Statusregeln und Berechtigungen steuern den Workflow des Dokuments. Nach Auftragsabschluss wird das Dokument publiziert.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Informations-Technologie

Lean Six Sigma Black Belt

Lean Six Sigma ist ein Qualitätsmanagementsystem mit der Hauptaufgabe, die Leistung von bestehenden Prozessen in einem Unternehmen zu verbessern. Die Resultate eines Lean Six Sigma Programms sind im Rahmen von Projekten erzielt, deren Leitung und Durchführung Black Belts und Green Belts übernehmen. Mit der Hilfe von Minitab 17 Statistik Software können statistische Daten analysiert und in verschiedenen Diagrammen dargestellt werden. Die Qualifikation entspricht dem Six Sigma Konzept der American Society for Quality Management (ASQ).

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Finanzdienstleister

Weiterentwicklung einer mobilen Außendienst App für das Inkassomanagement

Für ein effizientes Forderungs- und Interventionsmanagement Vorort beim Kunden werden die Außendienstmitarbeiter mit einer digitalen Anwendung auf mobilen Endgeräten unterstützt. Die PTA hat den Support und die Weiterentwicklung dieser Anwendung übernommen. Gemeinsam mit dem Kunden werden neue funktionale, technologische und Usability Anforderungen analysiert und mittels eines agilen Entwicklungsvorgehens umgesetzt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Verkehr / Transport / Logistik

Datenschutz-Folgenabschätzung für ein Überwachungsverfahren

Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) für ein bestehendes Datenverarbeitungsverfahren, welches durch systematische Überwachung Verstöße von Personen gegen ein ausgeschriebenes Hausverbot aufdecken bzw. vermeiden soll. Diese DSFA soll dem Kunden als 'Pilotprojekt' zur Durchführung weiterer Datenschutz-Folgenabschätzungen dienen, welche gemäß der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung insbesondere für die Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten obligatorisch werden.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Analyse zur Testautomatisierung

Der Kunde setzt verschiedene Standard- und Individual-Softwareprodukte zur Abbildung seiner Geschäftsprozesse ein. Auf Grund von sich häufig ändernden regulatorischen Auflagen erhält er regelmäßig neue Software-Releases. Diese resultieren in einen hohen Testaufwand, welcher zum jetzigen Zeitpunkt noch manuell abgearbeitet wird. Die PTA führt gemeinsam mit dem Kunden eine Analyse durch, bei der die Testautomatisierung näher betrachtet und die weitere Strategie zur Einführung und Umsetzung dieser festgelegt wird.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Lastenhefterstellung zur Neustrukturierung der IT-Landschaft

Der Kunde setzt IT-Systeme verschiedener Hersteller zur Unterstützung seiner Geschäftsprozesse ein. Vorwiegend handelt es sich dabei um Standardsoftware-Produkte, aber es werden auch einzelne Individualsoftware-Komponenten genutzt. Nun soll die IT-Landschaft auf Zukunftsfähigkeit geprüft werden. Dazu modellieren die Mitarbeiter der PTA die Ist-Geschäftsprozesse mit Hilfe der Notationssprache BPMN 2.0. Änderungsanforderungen, die aus regulatorischen Anforderungen und bekannten Problemen mit den aktuellen Systemen resultieren, werden in Soll-Prozessen dokumentiert. Mittels FIT-GAP-Analyse werden die Betroffenheit der Systeme durch Änderungen sowie die Abdeckungsgüte der Geschäftsprozesse identifiziert. So kann der Kunde Entscheidungen hinsichtlich System-Anpassungen oder -Ablösungen fällen. Auf Basis dieser Entscheidungen und der Prozessmodelle werden Lastenhefte generiert.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Bauwirtschaft

Lastenhefterstellung für eine Plattform zur Bereitstellung von Produktinformationen im Internet

Erstellung eines Lastenheftes als Grundlage für die Neuentwicklung einer Anwendung zur Bereitstellung von Bauproduktinformationen im Internet. Mit der Neuentwicklung wird die bestehende Anwendung auf Basis von ASP.Net und SQL-Server abgelöst. Die zukünftige Anwendung soll um Funktionen zur Produkteingabe über ein Webinterface und einen Export der Daten im XML-Format erweitert werden. Da Entwicklung, Hosting und Support in der Ausschreibung enthalten sein werden, sind im Lastenheft keine technologischen Aspekte enthalten.

Mehr erfahren...