Kundenstandard

Bild: Projektbild für die Branche Informations-Technologie

Ausbildungsinitiative MS SQL-Server

Im Rahmen des Ausbildungsprojektes wird die Basis-Funktionalität und -Architektur des MS SQL-Servers besprochen. Weiterhin wird grundlegendes Know-how der Abfragesprache T-SQL und deren Funktionsumfang vermittelt. Darauf aufbauend werden Strategien des Datenzugriffs, Möglichkeiten der Performanceanalyse, sowie die verschiedenen Tuningmöglichkeiten erörtert. Alle Komponenten und Inhalte werden sowohl theoretisch diskutiert, als auch mit Beispielaufgaben praktisch vertieft.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Migration SAS Data Warehouse nach SAP BW on HANA

PTA unterstützt die Migration eines Data Warehouses basierend auf SAS Software und der darauf aufgebauten Berichte in die bestehende SAP-Systemlandschaft des Kunden. Die durch den Vertrieb genutzten Berichte werden nach Tableau übertragen. Die Datenbasis liegt in der neuen Umgebung in SAP BW. Durch die Ablösung von SAS wird das Ziel verfolgt, die Systemlandschaft des Kunden zu vereinheitlichen. Doppelstrukturen werden auf diese Weise abgebaut.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Elektro-/ Elektronik-Industrie

Migration SugarCRM nach C4C

Migration von Accounts, Contacts und Opportunities aus einem Third-Party-CRM-System nach SAP C4C. Zu den Aufgaben gehören der Aufbau und die Abstimmung des Data-Mappings sowie die Überprüfung der als Textdateien bereitgestellte Daten vor der Durchführung des Transformations- und Ladeprozesses. Im Anschluss an die Übernahme der Daten in das Zielsystem sind die erfolgreich übertragenen Daten für das Quellsystem zur dortigen Kennzeichnung bereitzustellen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Maschinen- und Anlagenbau

Update SharePoint 2007auf 2010 inclusive Integration mit Microsoft CRM 2013

Die SharePoint 2007 Umgebung wird nach und nach auf SharePoint 2010 Server migriert, um Nutzen aus den zusätzlichen Funktionen von SP 2010 zu ziehen. Dieses Projekt beschäftigt sich ausschließlich mit der Migration und Integration der CRM spezifischen SharePoint Website Collections. PTA ist für die technische Konzeption, die Entwicklungskoordination und die technische Umsetzung der Microsoft CRM 2013 Integration mit SharePoint 2010 zuständig. Außerdem fällt die organisatorische Koordination der SharePoint Migration von 2007 auf 2010 in den Zuständigkeitsbereich der PTA.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Umstellung von Buchungsprozessen auf ein weiteres ERP-System

Im Rahmen der Implementierung eines weiteren ERP-Systems beim Mutterkonzern müssen die Buchungsprozesse für spezifische Buchungskreise umgeleitet werden. Hierfür wird die zentrale Anwendung für die Abbildung der Geschäftsprozesse eines Energiehandelunternehmens dahingehend erweitert, dass Buchungen für einzelne Buchungskreise der Konzernschwestern ab einem individuellen Datum mit den für das neue ERP-System relevanten Stammdaten generiert und auch an dieses gesendet werden.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Automatisierung von Buchungsprozessen eines Energiehandelsunternehmens

Auf Basis der bereits implementierten Buchungsprozesse für einen Mandanten in Deutschland werden für ein Energiehandelsunternehmen die Prozesse auch für einen Mandanten in Österreich automatisiert. Hierfür wird die zentrale Anwendung für die Abbildung der Geschäftsprozesse dahingehend erweitert, dass die Buchungen intern erzeugt und anschließend ans ERP-System übergeben werden. Neben der Implementierung der Buchungsprozesse, muss auch der Stammdatenaustausch angepasst werden, dass alle buchungsrelevanten Daten zur Verfügung stehen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Schnittstellen- und Prozess-Redesign für die Integration eines neuen Portfoliomanagementsystems

Bedingt durch die Ablösung des im Einsatz befindlichen Portfoliomanagementsystems (PFM) eines Energiedienstleisters durch ein neues PFM, wird im Rahmen dieses Projektes die bereits etablierte Schnittstelle zu der zentralen Stammdatenapplikation den neuen Strukturen angepasst. Hierbei wird die gesamte Prozesskette, beginnend mit dem Datenabzug der Rohdaten aus der dem PFM zugrunde liegenden Oracle-Datenbank, bis hin zur Transformation der Rohdaten in die Strukturen der zentralen Stammdatenapplikation analysiert und redesigned bzw. neu implementiert.

Mehr erfahren...