Iteratives Vorgehen

Bild: Projektbild für die Branche Versicherungen

Einführung eines „Double-Opt-in-Verfahrens“ für die Einholung einer Werbeeinwilligung

Für ein Unternehmen der Versicherungsbranche soll das Vertriebssystem angepasst werden, um es den Mitarbeitern zu ermöglichen über ein Double-Opt-in-Verfahren eine Bestätigung zu einer werblichen Einwilligungserklärung vom Kunden einzuholen, um damit die Einhaltung des UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) zu gewährleisten. Seit dem 25.05.2018 dürfen E-Mail-Newsletter und andere E-Mails mit werblichem Inhalt nur dann versendet werden, wenn zuvor eine ausdrückliche Einwilligung der Person eingeholt worden ist. Aus diesem Grund wurde zusätzlich zu den bestehenden Verfahren zur Einholung einer werblichen Einwilligungserklärung das „Double-Opt-in-Verfahren“ eingeführt.

Mehr erfahren...