Standardsoftware: Branchen-Systeme

Startseite/Referenzen/Projektdatenbank/Standardsoftware: Branchen-Systeme
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Automatisierte Performance- und Lasttests für einen Webservice

Die bestehende Schnittstelle zur Anlage von Verträgen im Handelssystem IRM wird abgelöst durch einen Webservice. Im Gegensatz zur dateibasierten Schnittstelle können über den Webservice Verträge und die dazugehörigen Lastgänge mit Laufzeiten von einem Tag bis zu drei Jahren in einer Transaktion angelegt werden. Der Prozess beginnend mit dem Import in das vorgelagerte Bestellsystem bis hin zur Anlage von Verträgen in IRM verläuft in Abhängigkeit vom Auftragstyp voll automatisiert. Die PTA unterstützt hier bei der Durchführung von Last– und Performancetest. Die Tests erfolgen automatisiert durch Powershellscripts. Als Testergebnisse werden die Laufzeiten zur Vertragsanlage protokolliert. Zusätzlich werden Datenbankauslastung sowie das Ausführungsverhalten von Datenbankoperationen zur Bewertung des Webservices hinzugezogen. Die Ermittlung der Datenbankinformationen erfolgt über den–Oracle–Enterprise–Manager.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Marktkommunikation2020: Fahrplanmanagement

Die PTA betreut die Umsetzung der Richtlinien durch die Vorgaben im Rahmen der Marktkommunikation 2020 durch die Bundenetzagentur. Betroffen ist hier der elektronische Nachrichtenaustausch via Mail zwischen den Übertragungsnetzbetreibern und den Bilanzkreisverantwortlichen. Die Vorgaben legen fest, dass die XML-Nachrichten ab dem 01.10.2019 signiert und ab dem 01.07.2020 signiert und verschlüsselt übertragen werden müssen. Die Anforderungen an die Signierung und Verschlüsselung über Zertifikate entsprechen denen, wie sie bereits für die Marktkommunikation zur Übertragung von EDIFACT Nachrichten definiert sind (s. Projekt 4722). Zu den Aufgaben der PTA gehören hier die Erarbeitung einer Lösungsstrategie im Umfeld der Energiehandelssysteme IRM und PSIMarkets und die Steuerung der Implementierung auf Basis der Plattform EDICom. Zur Überwachung der geschäftskritischen Übertragung der Fahrplandaten erfolgt ein Monitoring über die Werkzeuge Zabbix und Grafana.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Interimsmanagement IT-Enterprise Architektur

Übernahme der Linien- und Projektverantwortlichkeiten des Head of IT-Architecture and Release Management. Im Einzelnen werden die folgenden Aufgaben wahrgenommen: Betreuung der Mitarbeiter im Bereich IT-Governance (Change-Management, Information-Security, License-Management) sowie der Enterprise Architektur des Kunden; architektonische Leitung des Anbieterwechsels für die komplette IT-Infrastruktur; architektonische Betreuung des Transitionsprojekts vom alten zum neuen Provider; Weiterentwicklung der Enterprise Architektur; Entwicklung einer Cloud-Strategie.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Anforderungsanalyse für Real-time Power-Trading-Reports

Erfolg und Misserfolg im Stromhandel ist immer mehr von aktuellen und verlässlichen Informationen abhängig. Um die Informationsbereitstellung (Reporting) zu verbessern und die Wartungs- und Weiterentwicklungskosten der eingesetzten IT-Lösungen zu senken werden die vorhandenen Reports, deren Zuverlässigkeit und Nutzung analysiert und Vorschläge für Anpassungen, einer optimierten Nutzung und Möglichkeiten zur Außerbetriebnahme redundanter Lösungen erarbeitet.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Bauwirtschaft

Digitale Transformation von Geschäftsprozessen – Analyse, Vorbereitung, Pilotierung

Im Rahmen dieses Projektes werden zum einen einzelne bestehende Geschäftsprozesse sowie die unterstützenden IT-Systeme im Bereich des Baustoffhandels untersucht und jeweils ein Prozessreifegrad zugewiesen. Darauf basierend werden Verbesserungspotenziale in den Prozessen sowie den IT-Systemen aufgezeigt, lang- und kurzfristige technische und organisatorische Maßnahmen zu deren Realisierung vorgeschlagen und ggf. umgesetzt. Die PTA übernimmt dabei den Part des Analysten und Moderators in Zusammenarbeit mit den internen Experten des Kunden. Neben den allgemeinen Beobachtungen wird dabei spezifisch der im Bereich Tiefbau neu eingeführte Pricing-Prozess untersucht und ggf. verbessert und angepasst.

Mehr erfahren...