Cloud Computing

Bild: Projektbild für die Branche Energie

Native App zur Ladesteuerung

Ein Unternehmen in der Energiebrache entwickelt ein neues Service Produkt zur Optimierung der Ladevorgänge von Elektrofahrzeugen. PTA entwickelt dazu eine mobile App, die als Bestandteil dieses Service Produkts verteilt wird. Diese App dient als Eingabemaske der notwendigen Informationen zur Steuerung der Kunden-Ladestation und ermöglicht dem Kunden eine Auswahl unterschiedlicher Lademodi. Der Kunde kann sich jederzeit die aktuelle Ladeleistung und Reichweite seines Elektroautos Anzeigen lassen. Die App ermöglicht ein eigenverbrauchsoptimiertes Laden des Elektroautos und informiert den Kunden über alle Aktionen bezüglich seiner Ladestation per Push-Benachrichtigung.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Interimsmanagement IT-Enterprise Architecture

Übernahme der Linien- und Projektverantwortlichkeiten des Head of IT-Architecture and Release Management. Im EInzelnen werden die folgenden Aufgaben wahrgenommen: Betreuung der Mitarbeiter im Bereich IT-Governance (Change-Management, Information-Security, License-Management) sowie der Enterprise Architecture des Kunden; architektonische Leitung des Anbieterwechsels für die komplette IT-Infrastruktur; architektonische Betreuung des Transitionsprojekts vom alten zum neuen Provider; Weiterentwicklung der Enterprise Architektur; Entwicklung einer Cloud-Strategie.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Zentrales Data Warehouse auf Azure

Ein global tätiger Energieerzeuger möchte ein Data Warehouse in der Microsoft Azure Cloud für das Front Office Reporting aufsetzen. Die fachlichen Anforderungen werden aus Gesprächen sowie von den bestehenden Berichten erhoben. Eine wichtige Rolle spielen die gewünschten Verbesserungen gegenüber den jetzigen Systemen. PTA unterstützt bei der Anforderungsanalyse, bei der Entscheidung für eine technologische Architektur auf Basis von Microsoft Azure, beim Proof-of-Concept, bei der Implementierung und im Testen der weiteren Use Cases.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Lebensmittel-Industrie

Proof of Concept für SAP Hybris Cloud for Customer (SAP C4C)

Für Inspektoren in der Landwirtschaft soll eine mobil einsetzbare Applikation ausgewählt werden, die die Besuche bei den Landwirten vor Ort sowie die sich daraus ergebenden Aktivitäten unterstützt. Außerdem soll die Lösung Funktionen wie Dashboards und Reporting mit grafischen Darstellungen beinhalten.Für den Einsatz wird die CRM-Lösung SAP Hybris Cloud for Customer (C4C) vorgeschlagen. In einem Proof of Concept (PoC) wird aufgezeigt, dass SAP C4C über die erforderlichen fachlichen sowie Integrations- und Kommunikations-Funktionen verfügt, um die kundenindividuellen Prozesse und Aufgaben optimal zu unterstützen.Für Inspektoren in der Landwirtschaft soll eine mobil einsetzbare Applikation ausgewählt werden, die die Besuche bei den Landwirten vor Ort sowie die sich daraus ergebenden Aktivitäten unterstützt. Außerdem soll die Lösung Funktionen wie Dashboards und Reporting mit grafischen Darstellungen beinhalten.Für den Einsatz wird die CRM-Lösung SAP Hybris Cloud for Customer (C4C) vorgeschlagen. In einem Proof of Concept (PoC) wird aufgezeigt, dass SAP C4C über die erforderlichen fachlichen sowie Integrations- und Kommunikations-Funktionen verfügt, um die kundenindividuellen Prozesse und Aufgaben optimal zu unterstützen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Elektro-/ Elektronik-Industrie

Digitales Energiemanagement

Im Rahmen der digitalen Transformation erweitert das Unternehmen neben seinem Produktportfolio das Dienstleistungsangebot um eine digitale Lösung für Energiemanagement und Industrie 4.0. Damit lassen sich vielfältige Funktionen in einer Niederspannungsverteilung abbilden. Das Herzstück der Lösung ist eine webbasierte Applikation. Dieses Portal unterstützt den Anwender bei der Verwaltung, Messung, Analyse, Optimierung und Überwachung der Stromverteilungsanlagen über Internetbrowser bzw. mobile Endgeräte. Zudem kann der Anwender eine graphischen Komponente aufrufen, um seine Stromverteilungsnetze zu planen und in diesen geplanten Netzwerken Stromlastverteilung und Auslastung zu simulieren.Im Rahmen der digitalen Transformation erweitert das Unternehmen neben seinem Produktportfolio das Dienstleistungsangebot um eine digitale Lösung für Energiemanagement und Industrie 4.0. Damit lassen sich vielfältige Funktionen in einer Niederspannungsverteilung abbilden. Das Herzstück der Lösung ist eine webbasierte Applikation. Dieses Portal unterstützt den Anwender bei der Verwaltung, Messung, Analyse, Optimierung und Überwachung der Stromverteilungsanlagen über Internetbrowser bzw. mobile Endgeräte. Zudem kann der Anwender eine graphischen Komponente aufrufen, um seine Stromverteilungsnetze zu planen und in diesen geplanten Netzwerken Stromlastverteilung und Auslastung zu simulieren.

Mehr erfahren...