Business Intelligence

Startseite/Referenzen/Projektdatenbank/Business Intelligence
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Zentrales Data Warehouse auf Azure

Ein global tätiger Energieerzeuger möchte ein Data Warehouse in der Microsoft Azure Cloud für das Front Office Reporting aufsetzen. Die fachlichen Anforderungen werden aus Gesprächen sowie von den bestehenden Berichten erhoben. Eine wichtige Rolle spielen die gewünschten Verbesserungen gegenüber den jetzigen Systemen. PTA unterstützt bei der Anforderungsanalyse, bei der Entscheidung für eine technologische Architektur auf Basis von Microsoft Azure, beim Proof-of-Concept, bei der Implementierung und im Testen der weiteren Use Cases.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Gesundheitswesen

Management-Informationssystem für ein Großklinikum

Für ein Großklinikum wird mittels SAP Lumira ein Management-Informationssystem mit KPIs erstellt (Cockpit), das einen schnellen monatsgenauen Überblick über die definierten Steuerungsparameter erlaubt. Das Reporting erfolgt auf Basis des International Business Communication Standards (IBCS, s. https://www.ibcs.com/de). Dargestellt werden z. B. KPI's zu Fallzahlen, ambulanten Leistungen, wirtschaftlichen und Personaldaten.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Automobil-Industrie

SAP BW: Langfristplanung Verkaufszahlen

Die bestehende Applikation zur Verkaufsplanung in SAP BW-IP wird um weitere Funktionalitäten unter dem Stichwort Langfristplanung erweitert. Das sind u.a. die Möglichkeit eines Monatssplits für Planversionen, die Aufbereitung der Daten und deren Übergabe an SAP R/3 für MRP und ein Reporting für Einkauf und Vertrieb auf Komponentenebene (Stückliste).Die bestehende Applikation zur Verkaufsplanung in SAP BW-IP wird um weitere Funktionalitäten unter dem Stichwort Langfristplanung erweitert. Das sind u.a. die Möglichkeit eines Monatssplits für Planversionen, die Aufbereitung der Daten und deren Übergabe an SAP R/3 für MRP und ein Reporting für Einkauf und Vertrieb auf Komponentenebene (Stückliste).

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Automobil-Industrie

SAP BW: Einführung IFRS Rechnungslegung

Neben der Rechnungslegung nach HGB wurde in 2017 begonnen, die Rechnungslegung nach IFRS zu implementieren. Diese Art der Rechnungslegung wird in 2018 in das bestehende SAP BW integriert. Dabei wird im BW die Transformation von Sachkonten zu IFRS-Positionen durchgeführt, u.a. um die Konsolidierungsapplikation SEM-BCS mit entsprechenden IFRS-Positionsdaten zu versorgen. In einem weiteren Schritt werden KPIs (z.B. DB II) zum Reporting bereitgestellt, um ein entsprechendes (performantes) Reporting zu ermöglichen.

Mehr erfahren...