XSLT ist entwickelt worden, um als ein Bestandteil von XSL, einer Stylesheet-Sprache für XML, benutzt zu werden. Zusätzlich zu XSLT enthält XSL ein XML-Vokabular, um eine Formatierung zu spezifizieren. XSL spezifiziert das Layout eines XML-Dokuments, um unter Benutzung von XSLT zu beschreiben, wie das Dokument in ein anderes XML-Dokument, welches das Formatierungsvokabular benutzt, transformiert wird. (Auszug aus der Übersetzung der W3C-Definition)
Bild: Projektbild für die Branche Pharma-Industrie

Befundlayouterstellung für Laborinformationssystem

Unterstützung des Layout-Teams und der medizinischen Fachteams bei der Erstellung und Wartung von Berichten und Druckausgaben des hauseigenen Laborinformationssystems (LIS) in Kundenumgebungen (humanmedizinischen Laboren). Das LIS ist in der Systemlandschaft des jeweiligen Labors installiert und wird über Fernwartungszugänge remote gewartet. Verschiedene Softwarekomponenten, wie die Datenbank, das Anwendungsprogramm (LIS) und Prozessoren zur Transformation der Daten in PDF-Format sind in die Erstellung der Druckausgaben involviert. Diese sind auf den einzelnen Kunden (das Labor) individuell abgestimmt. Zu den Aufgaben des Teams zählen Pflege und Wartung aller Komponenten des Druckausgabeprozesses, First Level Support, Anpassungen der Konfiguration, Angebotserstellung für Erweiterungen, Erstellung und Durchführung von Schulungen und Workshops.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Lebensmittel-Industrie

Harmonisierung Rohwarensysteme

Unterstützung eines internationalen Konzerns bei der Harmonisierung einer Anwendung zur Rohwarenverarbeitung. Dabei werden die Geschäftsprozesse eines ausländischen Tochterunternehmens in eine Gesamtapplikation zur Abwicklung der Rohwarenverarbeitung integriert. Die Implementierung erfolgt vor Ort in Belgien auf Basis von SAP WebDynpro mit dem Ziel, die bestehenden Anwendungen abzulösen, die auf MVS-Cobol, CICS (Mutterkonzern) und Oracle*Forms (Tochterunternehmen) basieren.

Mehr erfahren...