Migration

Mit dem Begriff Migration wird in der IT die Umstellung eines Softwaresystems auf eine neue Systemumgebung oder eine neue stark veränderte Version der Software bezeichnet.
Bild: Projektbild für die Branche Elektro-/ Elektronik-Industrie

Migration SugarCRM nach C4C

Migration von Accounts, Contacts und Opportunities aus einem Third-Party-CRM-System nach SAP C4C. Zu den Aufgaben gehören der Aufbau und die Abstimmung des Data-Mappings sowie die Überprüfung der als Textdateien bereitgestellte Daten vor der Durchführung des Transformations- und Ladeprozesses. Im Anschluss an die Übernahme der Daten in das Zielsystem sind die erfolgreich übertragenen Daten für das Quellsystem zur dortigen Kennzeichnung bereitzustellen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Elektro-/ Elektronik-Industrie

Migration SAP C4C

Migration von Opportunities, Sales Quotes und Activities aus einem Third-Party-CRM-System nach SAP C4C. Neben der Anpassung des Entlade-/Transformationsprogramms für die verschiedenen Rollouts gilt es den ETL-Prozess durchzuführen und die übertragenen Daten stichprobenartig mit dem Quellsystem zu vergleichen. Nach Übernahme der Daten ins Zielsystem werden die Objekte im Quellsystem als migriert gekennzeichnet, sodass ein Parallelbetrieb von Quell- und Zielsystem möglich ist.

Mehr erfahren...