Teradata ist ein Datenbank-Management-System (DBMS), das in allen Dimensionen des Datenbank-Workloads linear und voraussagbar skalierbar ist. Aus diesem Grund wird Teradata in vielen groß angelegten Anwendungen unter Einsatz eines data warehouse eingesetzt.
Bild: Projektbild für die Branche Gesundheitswesen

Clearingstelle für Statistiken

Weiterentwicklung einer Web-Seite und von Fachanwendungen zur Prüfung und Verwaltung von Statistiken. Die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben stellt sehr hohe Anforderungen an das System, das für eine Vollständigkeit und gute Qualität dieser Statistiken sorgen muss. Diese Aufgaben bedürfen der Unterstützung von Verfahren mit einem hohen Grad an Automatisierung und einer benutzerfreundlichen Webanwendung, um Statistiklieferungen schnell, effektiv und termingerecht zu verarbeiten. Die Anwendung stellt das Annahme-, Prüfungs- und Weiterleitungsverfahren der Statistiken sicher. Die Verarbeitung arbeitet fehlertolerant im Falle technischer Ausfälle.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Verkehr / Transport / Logistik

Prognose von Sendungsmengen mit Künstlichen Neuronalen Netzen

Mittels geeigneter Verfahren aus dem Bereich des Maschinellen Lernens und unter Hinzunahme historischer Daten aus dem Data-Warehouse werden messbare Verbesserungen der Prognosegüte im Vergleich zum bisherigen Prognoseansatz erzielt. Durch die Verwendung Künstlicher Neuronaler Netze werden für ausgewählte Logistikstandorte (HUBs) Sendungsmengen mit geringem bis moderatem Fehler prognostiziert. Es wird nachgewiesen, dass Verfahren, die nur auf historischen Daten basieren, auch ohne Hinzunahme von Expertenwissen zu verbesserten Prognosen führen.

Mehr erfahren...