Oracle Database 11g

Oracle Datenbank Version 11g
Bild: Projektbild für die Branche Medizintechnik

Einführung Scrum in der Softwareentwicklung

Mit Hilfe agiler Methoden soll der Softwareentwicklungsprozess optimiert werden. Dies soll über ein vom Kunden vorgegebenes Framework, welches auf dem Team Foundation Server von Microsoft aufbaut, und mit dem Einsatz von Scrum im Entwicklungsprozess erreicht werden. Die feste Zuordnung der Entwickler in Teams, die Abarbeitung der Entwicklungspakete im Rahmen von Sprints und die täglichen Standups führen zu einer höheren Transparenz beim Projektstatus und zu einer verbesserten Effektivität in der Entwicklung.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Medizintechnik

Anwendung zur Wartung von Systemkomponenten eines Laborinformationssystems

Die Anwendung wird von den Servicetechnikern des Kunden genutzt, um Laborinformationssysteme zu warten. Die Wartung besteht in der Pflege, Installation und Updates von Systemkomponenten. Die PTA hat die Weiterentwicklung der Anwendung vom Kunden gemäß dessen Anforderungen übernommen. Die Anwendung basiert auf dem Microsoft .NET Framework. Konkret wird die Implementierung in C# umgesetzt. Als Oberflächentechnologie wird WPF eingesetzt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Betreuung der Marktkommunikation für Gasnominierungen

PTA betreut die Marktkommunikation im Bereich der Gasnominierungen, die auf Basis der Plattform EDICom durchgeführt wird. Die Nominierungen erfolgen über das Energiehandelssystem IRM und werden als XML-Dateien exportiert. Zu den fortlaufenden Aufgaben der PTA in der Applikationsbetreuung gehören neben dem Monitoring des Nachrichtentransports die Koordination der Anbindung neuer Marktpartner sowie die Steuerung bei der Umsetzung von regulatorischen Maßnahmen. Dazu zählen unter anderem Vorgaben zu den Kommunikationsprotokollen sowie zu den einzusetzenden Verschlüsselungs- und Signierungsalgorithmen. Diese Vorgaben erfolgen i.d.R. durch die Verbände BDEW und ENTSO-G.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Pharma-Industrie

Instrumenten- und Host-Kommunikation über HL7 und ASTM-Protokolle

Intra- und Intersystemkommunikation muss im regulierten Umfeld diagnostisch genutzter Laborinformationssysteme über standardisierte Datenaustauschformate erfolgen. Die Kommunikationsschnittstellen der entwickelten Individualsoftware entsprechen, in Abstimmung mit dem verantwortlichen Gremium des Kunden, den Spezifikationen der Protokolle ASTM und HL7. Treiber übersetzen die standardisiert übertragene Information in ein systemkompatibles Format. Die Treiberentwicklung des Kunden für die Intrasystemkommunikation wird mit Anforderungsaufnahme, Abstimmung der Systemanforderungen, Prototypentwicklung, Testfallerstellung, Testen und Dokumentation unterstützt. Die Weiterentwicklung der Intersystemkommunikation, also die Kommunikation der neu- und weiterentwickelten Individualsoftware mit übergeordneten externen Laborinformationssystemen, erfolgt durch die PTA und beinhaltet zusätzlich Design, Architektur und Entwicklung der Host-Schnittstelle und der notwendigen Treibern.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Gesundheitswesen

Middleware Solution Labordiagnostik

Die Software wurde für die Labordiagnostik entwickelt und unterstützt die Arbeiten in der Hämatologie, der klinischen Chemie und der Urinanalyse. Die Middleware Lösung kann sich mit verschiedenen analytischen Instrumenten inklusive Prä- und Postanalytik verbinden. Die Anwendung kann uni- und bidirektionale Verbindungen zwischen den Instrumenten und Laborinformationssystemen (LIS), Krankenhausinformationssystemen (KIS) und elektronischen Patientenakten (EHR) herstellen.

Mehr erfahren...