MS SQL Server

Relationales Datenbanksystem für NT, Windows 2000, Windows XP von der Firma Microsoft.
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Dashboard zur Verfolgung des Energieverbrauchs

Im Rahmen dieses Projekts soll ein Dashboard erstellt, das Informationen über den Verbrauch von verschiedenen Energiedaten für bestimmte User (Kunden) anzeigt. Die Informationen werden über mehrere Widgets (Kacheln) dem Benutzer über eine graphische Oberfläche dargestellt. Die Informationen des Energieverbrauchs sollen über (statistische) mathematische Abbildungen (Balkendiagramm, Tortendiagramm, Liniendiagramm etc.) und ggf. über Tabellen dem Benutzer angezeigt werden.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Banken

Erweiterung eines CRM's System für eine Regionalbank

Im Fokus dieses Projekts steht der Endkunde einer Bank. Mit der Applikation werden die Verkaufskampagnen geplant und durchgeführt. Ziel ist dabei, aus dem Verlauf der Kampagnen und Interaktion mit den Kunden, neue Erkenntnisse und Verkaufschancen zu ergreifen. Diese Erkenntnisse sollen wieder, in die neu geplanten Kampagnen integriert werden und in einem iterativen Verlauf, zu einer Anpassung der massgeschnittenen Produkte führen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Informations-Technologie

Ausbildungsinitiative MS SQL-Server

Im Rahmen des Ausbildungsprojektes wird die Basis-Funktionalität und -Architektur des MS SQL-Servers besprochen. Weiterhin wird grundlegendes Know-how der Abfragesprache T-SQL und deren Funktionsumfang vermittelt. Darauf aufbauend werden Strategien des Datenzugriffs, Möglichkeiten der Performanceanalyse, sowie die verschiedenen Tuningmöglichkeiten erörtert. Alle Komponenten und Inhalte werden sowohl theoretisch diskutiert, als auch mit Beispielaufgaben praktisch vertieft.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Schnittstellen- und Prozess-Redesign für die Integration eines neuen Portfoliomanagementsystems

Bedingt durch die Ablösung des im Einsatz befindlichen Portfoliomanagementsystems (PFM) eines Energiedienstleisters durch ein neues PFM, wird im Rahmen dieses Projektes die bereits etablierte Schnittstelle zu der zentralen Stammdatenapplikation den neuen Strukturen angepasst. Hierbei wird die gesamte Prozesskette, beginnend mit dem Datenabzug der Rohdaten aus der dem PFM zugrunde liegenden Oracle-Datenbank, bis hin zur Transformation der Rohdaten in die Strukturen der zentralen Stammdatenapplikation analysiert und redesigned bzw. neu implementiert.

Mehr erfahren...