Kraftwerksbetreiber

Bild: Projektbild für die Branche Energie

ITSM-Werkzeug: Erweiterung um den Anwendungsbereich Anforderungsmanagement

Das unternehmensweit genutzte ITSM-Werkzeug OmniTracker der Fa. OmniNet (ITSM = IT Service Management) wird um den Bereich Anforderungsmanagement erweitert. In diesem Zusammenhang werden von der PTA notwendige technische Vorbereitung der CMDB (Configuration Mnagement Database) getroffen. Dazu gehören strukturelle Erweiterungen der Datenhaltung sowie diverse Anpassungen von Importprozessen. Weiterhin wird eine Anpassung der Benutzeroberfläche in Abstimmung mit KeyUser-Gruppen umgesetzt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

ITSM-Werkzeug: Migration auf aktuelle Version

Das unternehmensweit eingesetzte ITSM-Werkzeug OmniTracker der Fa. Omninet (ITSM = IT-Service Management) wird auf die aktuelle Version migriert. In diesem Zuge werden durch die PTA Anpassungen an bestehenden Datenstrukturen und Modellen, Anpassungen bestehender Anwendungs-Oberflächen an das aktuelle GUI-Design sowie Anpassungen der Anwendungsobjekte und Workflows vorgenommen. Umfangreiche Tests unter Einbeziehung der KeyUser stellen die geforderte Qualität der Migrationsarbeiten sicher.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Betreuung verwaltungstechnischer Anwendungen im Kraftwerk (2019)

Betreuung und Weiterentwicklung einer Vielzahl bestehender IT-Anwendungen zur Verwaltung eines Kraftwerkes im Bereich der individuellen Softwareentwicklung. Die Applikationen in Form von Desktop- / Intranetfrontends, Datentransferschnittstellen und (Web-)Serviceanwendungen unterstützen organisatorische und fachliche Verwaltungsprozesse. Der primäre Kundennutzen besteht in der Harmonisierung / Konsolidierung der Anwendungslandschaft außerhalb des SAP-Systems und dert echnischen Betriebsführung sowie Nutzung einheitlicher, qualitätsgesicherter Datenquellen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Erstellung Webservice zur Ansteuerung SAP-Workflow für IT-Anträge

Durch die Erstellung eines Webservice zur automatischen Ansteuerung des etablierten SAP-Workflows für IT-Anträge wird es ermöglicht, direkt aus Software-Anwendungen IT-Anträge für zusätzlich benötigte Komponenten / weitere Berechtigungen oder die Rückgabe derartiger Service-Items zu erzeugen. Den IT-Benutzern stehen somit neben dem bestehenden Werkzeug weitere kontextbezogene Möglichkeiten zur Beantragung von IT-Ressourcen zur Verfügung, was zur Effizienzsteigerung sowie zu Zeit- und Kostenersparnissen führen wird.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Entwicklung einer Software zur Planung eines Kraftwerksrückbaus

Zur effizenten Planung des Rückbaus einer Kernkraftanlage wird eine Intranet-Anwendung erstellt, die Informationen zu elektrotechnischen Kraftwerkskomponenten, deren Verbindungen untereinander und zu Steuerkonsolen darstellt sowie die Planung deren Außerbetriebnahme effizient unterstützt. Als Datenbasis dient vorrangig die Siemens-Anwendung Mesa4PC, deren Datenbestand durch eine dedizierte weitere SQL Server Datenhaltung ergänzt und angereichert wird.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Migration Intranet-Werkzeug zur Steuerung von ActiveDirectory-Gruppenmitgliedschaften

Der Kunde verwendet seit einigen Jahren ein bereits von der PTA GmbH entwickeltes Intranet-Werkzeug zur Zugriffs-Steuerung auf Netzlaufwerke, welche zur Ablage technischer projektspezifischer Informationen genutzt werden. Dieses ermöglicht den Projektleitern, selbstständig und innerhalb weniger Minuten den Zugriff von Projektmitarbeitern zu gewähren, zu entziehen oder zwischen Lese- und Schreibzugriff zu wechseln. Das auf Basis von MS ASP WebForms erstellte Tool wird funktionell erweitert und auf die Verwendung von ASP MVC5 umgestellt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Inbetriebnahme, Erweiterung, Optimierung IT-TK-Schnittstelle

Die im Jahr 2017 erstellte Systemlösung zur automatisierten Verknüpfung der IT- mit TK-Softwaresystemen wird in Betrieb genommen. In diesem Zuge werden Schnittstellenanwendungen zum TK-Altsystem deaktiviert, die neue hierarchische Datenhaltung auf Basis von AD LDS-Technologie, neue Schnittstellenanwendungen und eine Intranet-Administrationsanwendung in den Produktivmodus überführt. Neben den technischen Arbeiten werden Schulungsmaßnahmen für Key-User des Systems durchgeführt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Analyse bestehender Fachbereichsanwendungen

Analyse der heterogenen Softwarelandschaft eines Kundenfachbereiches zur Vorbereitung der Übernahme durch den zentralen Bereich der Software-Anwendungsentwicklung. Die Betreuung einer Vielzahl historisch gewachsener Verwaltungsanwendungen auf Basis von MS Office und VB6 muss nach dem Ausscheiden des bisherigen Dienstleisters weiterhin erfolgen. Notwendige Anpassungen zur Integration dieser Anwendungen in die unternehmensweite IT-Strategie werden erarbeitet und für eine Umsetzung abgeschätzt.

Mehr erfahren...