Pharma-Industrie

Unter der Branche Pharma-Industrie führen wir nicht nur die Hersteller pharmazeutischer Produkte. Vielmehr werden auch Kunden, die die Herstellung und den Einsatz von Diagnostika betreiben sowie Biotechnologie-Firmen unter dieser Klassifizierung zusammengefasst.
Bild: Projektbild für die Branche Pharma-Industrie

JIRA-Training für Change-Management-Teams

Im Rahmen der Change-Harmonization-Initiative des Kunden wurde ein weltweiter Change-Prozess aufgesetzt. Für das Testen von neuen Software-Releases im SAP-Umfeld soll weltweit ausschließlich das Tool „JIRA“ eingesetzt werden. Um hierbei ein einheitliches und konsistentes Vorgehen der Mitglieder der ca. 35 Change-Management-Teams (CMT's) zu gewährleisten, sollen alle Teams am Standort Mannheim ein entsprechendes Training absolvieren. Dieses Training wurde vom Qualitätsmanagement-Team der PTA durchgeführt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Pharma-Industrie

Service-Management mit Jira

Einführung von JIRA zur Verwaltung von Tasks für Computer System Validation (CSV) mit Scrum Board zur wöchentlichen Planung und Abarbeitung. Dadurch sind Validierungsaktivitäten transparent für den Kunden, planbar für die Mitarbeiter der Validation Unit und auswertbar für Ad-hoc-Abfragen zum Status. Nach der initialen Konfiguration von JIRA durch die PTA wird das Tool von Mitgliedern der Validation Unit, welche von der PTA gestellt wird, eingesetzt. Die JIRA Plattform wird vom Kunden betreut und für Projekte bereitgestellt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Pharma-Industrie

Entwicklung einer Real-Time Labor-Monitoring-Software

Lab Production Monitoring ist ein Stand-Alone-Softwareprodukt, welches diagnostischen Laboren erlaubt, den Zustand ihres Labors und ihrer Laborgeräte in Realtime zu verfolgen. In individualisierbaren Dashboards werden Ereignisse aus dem Labor-Workflow dargestellt. Als Datenquellen dienen die angebundene Labor-Middleware Software und die Laborgeräte Software. Die Software ist nicht darauf ausgelegt, Entscheidungen zu unterstützen, die die Behandlung von Patienten betrifft.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Pharma-Industrie

Prozessverbesserungsinitiative Requirements Engineering

Im Rahmen einer Reorganisation des Kunden wird eine interdisziplinäre Fachgruppe ins Leben gerufen, deren Ziel die Vereinheitlichung und Verbesserung des implementierten Requirements Engineering und Management Prozesses ist. Dazu werden organisiationsweite Schwachpunkte bestimmt, Lösungsmöglichkeiten erarbeitet und in qualitätsrelevanten Dokumenten festgehalten. Kernelement ist die Erarbeitung eines Stakeholder-Fragebogens zur Identifizierung von Änderungsansätzen unter Nutzung eines webbasierten Umfragetools. Die teilautomatisierte Auswertung der Umfrageergebnisse führt zu einer Liste priorisierter Massnahmen. Beschlossene Änderungen werden im Anschlusse iterativ in ausgewählten Projekten implementiert und intensiv begleitet.

Mehr erfahren...