Bild: Projektbild für die Branche Pharma-Industrie

Optimierung des Entstehungsprozesses von Benutzerinformationen für diagnostische Laborgeräte

Um wachsenden Marktanforderungen und strengeren regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden, sollen dem Endkunden Benutzerinformationen für diagnostische Laborgeräte zukünftig nicht mehr physisch in der Verkaufsverpackung sondern nur noch in elektronischer Form zur Verfügung gestellt werden. Das Projekt beinhaltet die Analyse und Optimierung des Attributierungs-, Verpackungs-, Distributions- und Verarbeitungsprozesses von Benutzerinformationen über verschiedene Organisationseinheiten des Unternehmens hinweg. Berücksichtigt werden sowohl physische Benutzerinformationen im Klartext-Format als auch elektronische Daten, die vom Laborgerät verarbeitet werden.

Mehr erfahren...