Wechsel eines Softwaresystems, i. d. R. Standardsoftware auf eine neue Version
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Endur Upgrade V11 auf V15

Der Kunde setzt die Standardsoftware Endur von OpenLink ein. Um zukunftsfähig zu bleiben und sich den bestmöglichen Support des Herstellers zu sichern, aktualisiert der Kunde seine Version-11-Umgebung auf die aktuellste Version (15). Hierbei unterstützt die PTA die Fachbereiche beim Design geeigneter Testfälle für den Benutzerakzeptanztest (UAT) sowie bei der Ausführung des Integrationstests. Auch die Ausführung des UAT wird begleitet. Nach der Produktivsetzung der neuen Version sind die Mitarbeiter der PTA im Post-Go-Live-Support eingebunden. Da Endur das zentrale System darstellt, bildet es essenzielle Geschäftsprozesse "Front-to-End" ab, die angemessen durch Testfälle abzudecken sind. Ferner verfügt es über eine Vielzahl von Schnittstellen, deren Funktion getestet wird.

Mehr erfahren...