Sachversicherungen

Bild: Projektbild für die Branche Versicherungen

Modernisierung einer Versicherungs-Software

Erweiterung der Versicherungs-Software um Gefahren-Daten, Versorgung des Data-Warehouse mit zusätzlichen Informationen, Erweiterung der vorhandenen Schnittstellen. Von der PTA durchgeführte Tätigkeiten: Datenmodelländerungen, Schnittstellen-Ergänzungen, Erstellung zahlreicher Berechnungsfunktionalitäten, Datenmapping, Modernisierung vorhandener Komponenten. Technisch: Oracle-DB, Neuentwicklung und Anpassung von Packages, Entwicklung von Dialogmasken, technische Stammdatenübernahme.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Versicherungen

Anwendung zur Regulierung von Versicherungsschäden

Die bestehende Anwendung ist für die Verwendung mit einem Surface Notebook optimiert und wird von Regulierern verwendet, um gemeldete Schäden zu bearbeiten. Die Anwendung ist so ausgelegt, dass Schäden direkt Vorort reguliert werden können. Die PTA erweitert die Anwendung um eine automatische IBAN-Erkennungsfunktion mittels der im Surface integrierten Kamera. Die ausgelesene IBAN wird zur Zahlung der Entschädigung verwendet. Um mit den sich teilweise stark voneinander unterscheidenden Kartentypen umgehen zu können, werden verschiedene Algorithmen verwendet. Des Weiteren wird eine Komponente zum Unterschreiben von Dokumenten per Touch und Stylus entwickelt und integriert. Darüber hinaus werden verschiedene Optimierungen zur Unterstützung des Windows 10 Tablet-Modus vorgenommen, damit die Anwendung auch ausschließlich per Touch und virtueller Tastatur bedienbar ist. Die PTA berät und unterstützt bei der Einrichtung einer CI/CD Pipeline und bei der Umstellung von Serena Dimensions auf Git.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Versicherungen

Business Analyse Dokumentenansicht und Arbeitsliste für Vertrag und Schaden/Leistung

Für die Leistungserbringung im Bereich der privaten Heilkostenversicherung müssen durch die Sachbearbeiter eingereichte Belege wie Arztrechnungen bearbeitet werden. Die Dokumentenliste, die Dokumentennavigationsleiste sowie die Arbeitsliste (Journal) bieten den Sachbearbeitern eine spezialisierte Form der Anzeige, welche alle notwendigen Dokumente, die zur schnellen Bearbeitung eines Geschäftsvorfalls benötigt werden, zusammenstellt und in strukturierter Weise darstellt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Versicherungen

Neuentwicklung einer Vertriebsanwendung für Wohngebäudeversicherungen

Ablösung einer Vertriebsanwendung für Wohngebäudeversicherungen durch eine den Anforderungen an die Digitalisierung konforme Lösung. Das Design der Anwendung erfährt einerseits eine optische Modernisierung und versucht andererseits den Verkaufsprozess optimal zu unterstützten. Der Einsatz der Cloud-Architektur verspricht kürzere Release-Zyklen und damit die Möglichkeit schneller Tarife anhand der Kundenbedürfnisse auf den Markt zu bringen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Versicherungen

Erneuerung und Erweiterung des Bestandsführungssystems ICIS eines Versicherers

Das Bestandsführungssystem ICIS wird weiterentwickelt und an neue Fachanforderungen insbesondere zur Digitalisierung der Geschäftsprozesse angepasst. Projektinhalt ist neben der laufenden Erweiterung des Datenmodells die Implementierung neuer Funktionen und Oracle Forms Pflegemasken, Korrektur von Fehlern, Erstellung neuer und Erweiterung bestehender Schnittstellen und DV-Verfahren sowie die Realisierung von Auswertungen. Schnittstellen zu internen und externen Systemen werden als Webservices implementiert und über ein Webservice Repository verwaltet.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Versicherungen

Weiterentwicklung von ICIS als Bestandsführungssystem eines Versicherers

Weiterentwicklung und Anpassung des bestehenden bestandsführenden Systems an laufend veränderliche Fachanforderungen. Projektinhalt ist neben der laufenden Erweiterung des Datenmodells die Implementierung neuer Funktionen und Oracle Forms Pflegemasken, Korrektur von Fehlern, Erstellung neuer und Erweiterung bestehender Schnittstellen, DV Verfahren und die Implementierung von Auswertungen. Die PTA Mitarbeiter sind hierbei in den gesamten Software Entwicklungszyklus integriert. Die Aufgaben umfassen neben Analyse, DV Konzeption, Implementierung und Testunterstützung auch die Kommunikation und Abstimmung mit allen beteiligten Partnern bei fachlichen und technischen Fragestellungen.

Mehr erfahren...