Protokoll

Ein Protokoll hält oder legt fest, zu welchem Zeitpunkt oder in welcher Reihenfolge welcher Vorgang durch wen oder durch was veranlasst wurde. (s. http://de.wikipedia.org/wiki/Protokoll). Eine Protokollierung kann in schriftlicher oder elektronischer Form (z, B, durch Logging) erfolgen.
Bild: Projektbild für die Branche Pharma-Industrie

Quality Networking Support

Ziel des Projektes ist es, die Geschäftsprozesse der Ländergesellschaften eines Großunternehmens zu harmonisieren und diese bei der Umsetzung zu unterstützen. Dabei werden SOPs (Standard Operating Procedure) für die lokalen Prozesse im Bereich Supply Chain und Complaint Management erstellt und diese entsprechend trainiert. Es erfolgt eine Unterstützung beim internen Audit und ein Review der Prozesse innerhalb der jeweiligen Ländergesellschaften. Es werden Checklisten für ein lokales Warehouse Audit erstellt, und es erfolgen regelmäßige Reviews der lokalen Anpassungen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Sofortbenachrichtigung bei Anwendungsereignissen

Erstellung einer zusätzlichen konfigurierbaren Überwachungsfunktionalität für die zentrale Protokolldatenbank, um eine zeitnahe Benachrichtigung konfigurierbarer Interessengruppen über kritische Anwendungsereignisse zu gewährleisten. Die bisherige Konfiguration wird mit einem Kennzeichen erweitert, welches über die bestehende Intranetanwendung gesteuert wird. Eine in kurzen zeitlichen Abständen zyklisch gestartete Dienstanwendung (Windows Task) wertet die Konfiguration aus und nutzt diese zur Suche angefallener Protokolldaten sowie deren Mailversand.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Anbindung an zentrales Berechtigungssystem

Anbindung der Anwendungsbestandteile an ein zentrales Berechtigungssystem des Unternehmens. Ein anwendungsspezifisches Berechtigungssystem (Rollen / Berechtigungen) wird zentral abgelegt und über das Zentralsystem mit Benutzerinformationen verknüpft. Die Protokollauswertung und das Benachrichtigungssystem fragen die Berechtigungsdaten über eine API ab und steuern damit die für den Benutzer auswertbaren Informationen protokollierender Anwendungen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Automatische Überwachungsfunktionalitäten für die zentralen Protokolldatenbank

Erstellung einer konfigurierbaren Überwachungs- und Benachrichtigungsfunktionalität für die zentrale Protokolldatenbank. Somit besteht die Möglichkeit zur aktiven Benachrichtigung konfigurierbarer Interessengruppen über Anwendungsereignisse. Die Konfiguration erfolgt über eine Intranetanwendung. Die definierten Überwachungsinformationen werden von einer zyklisch gestarteten Dienstanwendung (Windows Task) ausgewertet und zur Suche angefallener Protokolldaten sowie deren Mailversand genutzt.

Mehr erfahren...